Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Neue Hardware?

Kehrt Apples AirPort-Netzwerk-Router zurück?

Was baut Apple? Das Unternehmen hat in den USA bei der Zulassungsbehörde FCC ein neues Gerät als „Netzwerkadapter“ angemeldet. Was hat es damit auf sich?

Von   Uhr

Erwartet uns zur WWDC 2022 neue Hardware? Während wir die Frage nicht eindeutig beantworten können, sorgt Apple nun für Spekulationen. Immerhin hat das Unternehmen in den USA ein neues, unbekanntes Netzwerkgerät registriert. Dies ist notwendig, da Firmen in den USA dazu verpflichtet sind, Geräte anzumelden, die Funkverbindungen etwa via WLAN oder Bluetooth aufbauen können. Unter dem Codenamen „A2657“ registrierte Apple bei der FCC einen „Netzwerkadapter“. Dies geht aus den offiziellen Dokumenten hervor.

Was kann Apples Netzwerkadapter?

Zwar gibt es aktuell keine Aufnahme des Geräts, aber in der Beschreibung finden sich einige Details wieder. Daraus geht hervor, dass der Adapter über zwei Gigabit-Ethernet-Anschlüsse verfügt. Auch ein USB-C-Port sowie Bluetooth, WLAN und sogar NFC hat Apple integriert. Zudem verfügt das Gerät über 32-GB-Speicher sowie 1,5 GB Arbeitsspeicher. Laut dem veröffentlichten Dokument läuft auf dem Gerät Firmware „19F57“. Dabei handelt es sich übrigens um eine frühe Version von iOS 15.5, sodass sehr wahrscheinlich auch ein A-Chip zum Einsatz kommt, der bereits im iPhone oder iPad verwendet wird. 

Nun darfst du dich gerne fragen, was es mit dem Gerät auf sich hat. Eventuell bringt Apple die AirPort-Router zurück, um dein Netzwerk sowohl fit für Matter als auch sicherer zu machen. Immerhin integrierte das Unternehmen bereits einen A-Chip in das Studio Display, um es mit besonderen Funktionen zu versorgen. Daneben könnte es sich bei dem Adapter auch um eine Art „Dock“ für den iMac handeln, der innerhalb des Dokuments als Testgerät erwähnt wird. Grundsätzlich bleibt allerdings derzeit noch unklar, ob es nicht nur ein internes Werkzeug für das Technik-Team ist, um Diagnosen durchführen. Denn auch in diesem Fall ist Apple in den USA verpflichtet, das Gerät bei der FCC anzumelden, um es verwenden zu dürfen.

Wir würden gerne die Rückkehr der AirPort-Reihe sehen. Was glaubst du, was der „Netzwerkadapter“ ist? Lass uns in den Kommentaren wissen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Kehrt Apples AirPort-Netzwerk-Router zurück?" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.