Druckplatten und Leiterplattendesign

USB-C-Gehäuse für die AirPods selbst bauen

Die Ladeschale für die AirPods kann nur über Lightning angeschlossen werden, doch ein Ingenieur hat nun einen Bausatz samt Druckdateien veröffentlicht, mit dem du ein USB-C-Ladegehäuse bauen kannst.

Von   Uhr

Der Ingenieur Ken Pillonel hat einen Bauplan für ein USB-C-AirPods-Gehäuse entwickelt und veröffentlicht, wie 9to5Mac berichtet. Außerdem gibt es ein Leiterplatten-Design, denn zu kaufen gibt es das Gehäuse nicht. Selbst bauen ist angesagt.

Pillonel hat ein Video auf seinem YouTube-Kanal veröffentlicht, das zeigt, wie  man einen USB-C-Anschluss für ein AirPods-Gehäuse bauen kann. Da das AirPods-Gehäuse zerbricht, wenn man es öffnet, um den Akku oder den Lightning-Anschluss auszutauschen, musste Pillonel eine andere Lösung finden: Er hat eine neue  AirPods-Gehäuseschale in einem 3D-Programm entworfen. Die Datei ist kostenfrei erhältlich und kann entweder mit dem eigenen 3D-Drucker ausgegeben werden oder über einen Druckdienste bestellt werden. 

In die Hülle kommt eine USB-C-Platine. Auch deren Design ist kostenfrei auf GitHub verfügbar). Diese Lösung funktioniert für AirPods der ersten und zweiten Generation, leider aber nicht mit den AirPods der dritten Generation oder den AirPods Pro.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Wer keinen Lötkolben schwingen will oder kann, der wird sicherlich auch von Apple irgendwann eine Lösung bekommen - denn die Tage des Lightning-Anschlusses sind durch die EU-Entscheidung für USB-C gezählt. Deshalb wird Apple komplett auf USB-C umsteigen. Die Frage ist nur, wann.

Apropos USB-C: Ken Pillonel hat vor einiger Zeit auch ein iPhone auf USB-C umgerüstet und versteigert. 

Deine Meinung ist gefragt

Würdest du ein USB-C-Ladegehäuse für die AirPods kaufen oder setzt du weiterhin auf Lightning? Schreibe gerne deine Meinung in die Kommentarfelder unterhalb dieser Nachricht. Das würde uns sehr freuen.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "USB-C-Gehäuse für die AirPods selbst bauen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

mein iPhone hat schon ein USP- C Anschluss , MB an jann denn jaufen bei Amazon es gibt auch eine eine einbau Anleitungen

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.