Satechi

Kabelloses Ladegerät mit USB-C und Schnellladung

Satechi hat ein neues kabelloses Ladepad vorgestellt, das nicht per Micro USB sondern per USB-C angeschlossen wird. Es unterstützt drahtlose Ladungen mit bis  zu 10 Watt.

Von   Uhr

Das Ladegerät - offiziell Satechi Aluminum Type-C PD & QC Wireless Charger genannt - unterstützt bis zu 10 Watt kabelloses Laden, was ausreicht, um Apple- und Samsung-Telefone schnell aufzuladen.Das Ladepad hat ein Aluminiumgehäuse, eine gummierte Oberseite und eine Markierung, um die eigentliche Ladespule besser anvisieren zu können.

Laut Satechi verfügt das drahtlose Ladegerät über mehrere eingebaute Sicherheitsfunktionen, darunter Temperaturschutz und Fremdkörpererkennung, die das Ladegerät ausschalten, wenn unerwünschte Metallgegenstände oder Temperaturspitzen erkannt werden. 

Eine integrierte LED-Leuchte informiert den Benutzer darüber, wenn ein Gerät aufgeladen wird. Die Lichtfarbe variiert je nach Ladegeschwindigkeit. Leider lassen sich iPhones derzeit mit maximal 7,5 Watt aufladen. Bei Android ist man mittlerweile bei 10 Watt angelangt, was immer noch deutlich weniger ist, als das, was über ein normales Ladekabel möglich ist.

Im Preis von rund 45 US-Dollar ist beim Satechi Aluminum Type-C PD & QC Wireless Charger leider kein Netzteil enthalten. Sie müssen ein USB-C-Netzteil zusätzlich kaufen, aber diese verbreiten sich zum Glück ja immer mehr.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Kabelloses Ladegerät mit USB-C und Schnellladung" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Ich finde es schade, dass man lieber über so ein Qi-Pad berichtet. Wenn man aktuell für 40€ ein kleineres mit gleicher Leistung gibt + 2m USB-C Kabel bekommt. Noch dazu wirken sie edler und hochwertiger als dieses.

Beispiel?

Das würde mich auch interessieren

Habe es mir mal bestellt wenn nicht zurück!

Ein total unsinniger Gegenstand für zeitgemäße User! Kein vernünftiger Mensch benutzt und kauft noch ein überteuertes iPhone und solch Zubehör! Ich habe inzwischen ein cooles Huawei P20 und bin froh das ich mich von Apple verabschiedet habe!

Hey, Mina! Ich werde wohl auch wechseln! Android scheint einfach inzwischen die Zukunft u sein!

Zukunft? lol

Habe schon gewechselt! Und bin voll zufrieden!!!! Kann jeden nur empfehlen sein iPhone gegen ein hochwertiges Android-Smartphone auszutauschen! Da merkt man erst wie eingeschränkt man mit dem iPhone war und welche neuen Möglichkeiten man mit dem Android hat!

Hey Mina, Hans und Schlumpf 33,
Dann tut der Welt noch einen Gefallen: und wechselt zu Android Life

Mac Life ist eine Seite für alle Apple-User auch für die die unzufrieden mit Apple sind. Womit wir beim Thema wären! Auch ich habe die Nase voll von iPhone und Co und den absurden Preisen! Daher habe ich mir das neue Google Pixel Smart-Phone bestellt! Android ist letztendlich einfach besser und kann viel mehr!

Somit bist du aber kein Apple User mehr.
Ich mag Windows nicht, muss mich damit aber beruflich herumschlagen.
Und trotzdem gehe ich in kein Windows Forum und erzähle jedem wie toll MacOS ist und wie zufrieden ich bin.

Das würde wohl auch nicht funktionieren! Denn das MacOS besser als Windows ist, würde DIR auch keiner glauben! :) Auch ich schlage mich beruflich herum und dabei bietet mir ausschließlich Windows die besten Lösungen an. Keine der mir bekannten Firmen würden je MacOS einsetzen!

Den:

1) zu teuer!

2) zu exponiert!

3) zu inkompatibel!

(Mit dem gängigen OS Windows10)

Kennst du eine große Firma die mit Pages/Numbers/Keynote arbeitet?

Ich nicht!

Alle verwenden MS Office oder sogar Libre Offce bzw. WPS!

Und....
Sicher bin ich ein Apple User! Ich lade hin und wieder mein iPhone auf und freue mich dann wenn ich es wieder ausschalten kann - Da ich ja jetzt ein funktionstüchtiges Android habe!!!

Was hat Office mit Windows zu zun?
Wie viele Firmen kennst du?
...

das ihr euch trotzdem noch so sehr für Apple interessiert :)
Weiter so ;)

Hashtag

Ich bin sehr zufrieden mit meinem iPhone, das ich übermorgen schon einen Monat mein Eigen nenne. Es fühlt sich einfach deutlich flüssiger an als mekn Windows Phone zum Schluss. Ich würde nur ungern zu Android wechseln, weil mir die Software einfach nicht so zusagt. Ich benutze ein Nokia QI Pad und bin damit sehr zufrieden. Langsameres Laden ist ja auch ganz gut für den Akku.

Keine muss Apple Produkte nutzen. Das Argument des hohen Preises finde ich aber etwas eindimensional. Ich halte das iPhone XS immer noch für einen der besten Allrounder. Es gibt bei den Androiden einige Geräte, die in Einzeldisziplinen besser sind. Einen besseren Allrounder habe ich aber noch nicht gefunden. Zum Glück darf das aber natürlich jeder gerne anders sehen und ein Android Gerät kaufen.

Ich bin sehr enttäuscht von Apple und seinen überteuerten Produkten! Und ich möchte hier gerne auch meine negativen Erfahrungen mit Apple diskutieren.

Apple nutzt tief integrierte und Vorfällen Intuitive Techniken. Es ist dynamisch und nicht eine Klobige Benutzeroberfläche (Beispiel Windows)
Der Benutzer hat alle Freiheiten, die er braucht. Das System ist geschlossen, aber es greift im System ineinander wie die Zahnräder an einem perfekt geöltem Motor. Die Dienste werden immer weiter verbessert und die integrierten sind kostenlos. Beispiel Pages, Keynote, Numbers GarageBand & iMovie. MS Office kostet. iWork ist mindestens für Anwender, die sich über kurze sowie lange Zeit damit beschäftigen oder beschäftigt haben mindestens genau so gut geeignet. An alle die hier nur Hasskommentare ablassen, weil sie mit sich selbst und ihrem Leben unzufrieden sind. Was soll das ? Wir befinden uns hier ja schließlich bei MacLife, also bei einer Zeitschrift, die sich mit Apple Produkten behandelt. Sucht euch doch bitte Foren und Magazine oder co. die zu euren Geräten passen. Das hier (euer Beschweren) bringt niemandem etwas. In dem Sinne wünsche ich allen, die den Technik Journalismus, hier auf Apple bezogen, ernst nehmen und am Leben erhalten alles Gute.

DANKE FÜR DIE GROSSARTIGE APPLE WERBUNG ! ;)

Hi, hatte bis 02.2017 iPhones. Bin dann mal testweise zu Huawei und dem Mate 9 gewechselt. Jetzt wieder zurück zu Appel und dem iPhone XR. Kann nur sagen: Nie wieder Android. Updates zu sporadisch, selbst Sicherheitsrelevante Updates stellenweise 2 Monate zu spät. Alles doppelt an Programmen auf dem Mate 9.
Ich werde mir nie wieder ein Android Handy zulegen.
cu

Bin vor zwei Monaten wegen der unsinnig hohen Preise bei Apple zu Android gewechselt! Bin voll zufrieden und würde nie wieder zum iPhone zurückkehren! Das iPhone liegt inzwischen als Notfallhandy und Zweitgerät im Autohandschuhfach ;). Das man bei Android keine Updates bekommt ist einfach nur purer Blödsinn! Es werden immer die neuesten Updates angeboten. Android so hab ich erfahren ist einfach viel flexibler und läuft überdies stabiler! Und... Der Kaufpreis ist einfach günstig und unschlagbar! Ich frag ich ehrlich oft warum ich solange bei Apple mitgespielt habe.

...dann geht doch zu Google. [Thumbs Up Sign]

Wer nach dem Preis fragen muss, kann sich die Produkte ohnehin nicht leisten. Wenn die finanzschwachen Kasperln von den Apple Stores wegbleiben, verkürzen sich endlich die Wartezeiten wieder. So haben wir alle was davon!

Leider wird Apple mit euch paar paranoiden Idioten nicht den Umsatz der "Finanzschwachen Kasperln" aufholen können! Den überleg mal: Selbst wen du dir einen Homepood in dein dummes Hirn inplantieren lässt, des weiteren ein iPhone dauerhaft in deinen Arsch steckst und es auf vibrieren schaltest, hast du Apple erst zwei Gräte abgekauft! Und Apple wir so keinen echten Umsatz machen!

Anscheinend hast du Erfahrung mit Handys im Arsch o0
Halt einfach deine fresse und verpiss dich in deine 2 Zimmer Wohnung und fuck weiter deine Katzen du fetter Arbeitsloser fotzenkopf!!!!!!!!!

Ich wußte das Privatiers durch Intelligenz glänzen! Du bist der Beweis für Schlagfertigkeit und durchdachte Rethorik! Gratuliere!

Und das du diese Antwort nicht verstehst ist offensichtlich! DIES ZU BEWERTEN WÄRE ABER AUSSERHALB DER SKALA! ;)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.