Jetzt lesen – auch als PDF-Download

Die iPhone & iPad Life 3/2021 ist da: Das neue iPad Pro im Test

In der neuen Ausgabe der iPhone & iPad Life testen wir das neue iPad Pro. Dieses war bei dem Frühlingsevent von Apple eine große Überraschung. Die größere Power durch den M1-Chip und die neue Display-Technologie liefern so viel Potenzial, dass ein MacBook beinahe überflüssig wirkt.

Von   Uhr
Anzeige

iPhone & iPad Life 3/2021: Das sind die wichtigsten Themen

  • iPad Pro im Test – Ist der Mac der Zukunft wirklich ein iPad?: Das neue iPad Pro war bei dem Frühlingsevent von Apple eine große Überraschung. Die größere Power durch den M1-Chip und die neue Display-Technologie liefern so viel Potenzial, dass ein MacBook beinahe überflüssig wirkt. Den großen Test liest du bei uns!

  • Apple AirTags – verloren, gesucht, gefunden: Lange hielten sich die Gerüchte und nun sind die kleinen Tracker endlich da. Mit den Apple AirTags findest du verlegte Schlüssel oder den vergessenen Parkplatz deines Autos in Handumdrehen wieder. Wie das funktioniert kannst du jetzt im neuen Heft nachlesen.

  • Smarter Sport in den eigenen vier Wänden: Sport machen ist Fluch und Segen zugleich. Mit diesen spannenden Apps und innovativen Trainings-Lösungen machst du aus deinem Homeoffice oder auch Wohnzimmer ein Fitnessstudio!

Zum Shop: Jetzt kaufen

Der Blick ins Heft

 

Chefredakteur Sebastian Schack

(Bild: Mac Life)
Technisch gesehen ist das neue iPad Pro vielleicht das aktuell spannendste Apple-Gerät – wenn nur iPadOS etwas besser wäre ...

Apple verneint weiterhin jegliche Spekulationen, dass man doch sicherlich darauf hinarbeitete, macOS und iPadOS zu vereinen. Dabei pfeifen es längst nicht mehr nur die sprichwörtlichen Spatzen von den Dächern. Auch die ganz realen Anzeichen werden immer klarer. Inzwischen steckt im iPad Pro sogar derselbe Chip wie in den neuesten Macs! Da ist das gemeinsame Betriebssystem doch fast schon eine logische Folge.

Das iPad könnte davon ungemein pro­fitieren. Vielleicht käme es so endlich zu echtem Multitasking und erhielte auch eine sinnvollere Unterstützung externer Bildschirme? Aktuell scheint es nämlich weniger die Hardware als das Betriebs­system zu sein, was das iPad davon abhält, ein „echter Computer“ zu werden. Entweder also Apple gibt in Sachen iPadOS Gas und überrascht uns mit einer überarbeiteten Version zur Entwicklerkonferenz WWDC oder macOS sollte das iPad lieber morgen als übermorgen übernehmen.

Herzlichst, Sebastian Schack

Zum Shop: Jetzt kaufen

Die Mac Life: Digital, analog und im Abo

Bei uns haben Sie die Wahl. Die Mac Life bieten wir ganz klassisch als gedruckte Einzelausgabe in unserem falkemedia-Shop an. Wollen Sie nicht auf die Post warten, dann können Sie auch zu unserer digitalen PDF-Ausgabe greifen – diese finden Sie direkt auf maclife.de.

Und natürlich bieten wir unser Magazin auch im Abo an, dabei sparen Sie bares Geld. Und tolle Wunschprämien gibt es für Neukunden noch oben drauf.

NEU: Probiere Mac Life+ kostenlos aus! Mit Mac Life+ erhältst du Zugriff auf die digitale Mac Life noch vor ihrem Erscheinen am Kiosk, auf all unsere Sonderhefte und Fachbücher, exklusive Artikel und Gewinnspiele sowie in Zukunft weitere Premium-Angebote – der erste Monat ist kostenlos, danach zahlst du nur 4,99 Euro pro Monat. Wenn du direkt für ein ganzes Jahr abonnierst, bezahlst du sogar nur 2,99 Euro pro Monat – und erhältst Monat für Monat die aktuelle Ausgabe der Mac Life als PDF im Web und unserer Kiosk-App und vieles mehr!

Informiere dich: Jetzt Mac Life+ gratis und risikofrei testen

Anzeige

Mehr zu diesen Themen: