Top-Themen

Themen

Service

News

Uralt-Smartphone von Apple zum Knallerpreis

iPhone 3GS wird als Neugerät wieder verkauft

Das iPhone 3GS ist stolze neun Jahre alt und dennoch verkauft ein Mobilfunkanbieter das Gerät als neu. Das erstmals im Juni 2009 vorgestellte Smartphone ist frisch verpackt und wird als neu verkauft.

Klar, wer neueste Technik haben will, kauft sich ein iPhone X aber dafür reicht der Geldbeutel bei vielen Interessenten nicht. Doch sich gleich ein iPhone 3GS als Neugeräte zu besorgen, muss eigentlich auch nicht sein. Dennoch bietet ein südkoreanischer Mobilfunkanbieter das Gerät wieder an, das 2012 eigentlich aus dem Handel genommen wurde. Wie kann das sein?

Es handelt sich dabei um den Mobilfunkanbieter SK Telecom, der angeblich in einem Lagerhaus hunderte dieser Geräte frisch verpackt und mit Zubehör entdeckt hat und nun zu Geld macht.

Geschickte Marketingfachleute haben den Verkauf der Uralt-iPhones zum Happening gemacht und der Onlineshops SK Seven Mobile Online Mall brumm, wie die südkoreanische Webseite ET News berichtet. Die Geräte sind auf Funktionsfähigkeit überprüft worden und werden mit Ladegerät, Kabel und Kopfhörer für 44.000 südkoreanische Won verkauft. Das sind umgerechnet knapp 33 Euro. Der Hersteller hat sie neu verpackt.

Das Angebot ist nicht ganz problemfrei. Zum einen werden von Apple keine Reparaturen mehr angeboten und auch bei diversen Drittanbietern dürfte es kaum noch Ersatzteile für die Geräte geben. Zum anderen gibt es auch kein frisches iOS mehr für das iPhone 3GS. Die letzte Version ist iOS 6 und das ist von 2012. Es mag zwar lustig aussehen doch das Problem ist nicht die Optik sondern der Mangel an Sicherheitsupdates. Apple bietet nämlich keine Updates mehr an und der Anwender geht mit einem Uraltbrowser online. 

Bild: William Hook / CC BY-SA 2.0

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "iPhone 3GS wird als Neugerät wieder verkauft" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Für 33€ würde ich auch eins nehmen :)

Das kann man sich in die Vitrine stellen ;-)

oder auch weiter verwenden .. auch weil whatsapp nicht alles mitbekommt ! liegt gut in der hand + ist hosentaschenconform!

Originalersatzteile verkaufen würde wäre problematischen Plagiaten endlich ein Riegel vorgeschoben. Man kann vieles selbst machen. 100km zum nächsten Apfelshop um kurz die Batterie zu tauschen ist keine wirklich gute Idee für mich. Auch wenn ich nicht grün bin.

Coole Sache.

Uralt? Der Mac Pro ist fast genauso veraltet und soll “neu” sein. Das 3GS war das beste Iphone! Ich hatte meines 8 (!) Jahre lang...das 6S wird heiß, der Akku hält nicht, die Software hakt andauernd (zu viele Bilder, aber hey: ich kann so viele draufballern, dann muss das Ding auch hinhalten!), es ist einfach zu lahm und ein Sch***telefon...