Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Kein blaues iPhone?

iPhone 13: Neue Farben und weniger Speicheroptionen?

In wenigen Tagen stellt Apple das iPhone 13 sowie das iPhone 13 Pro offiziell vor. Mit nahender Ankündigung überschlagen sich auch die Leaks und Gerüchte. Nun sind Farbvarianten sowie die Speicheroptionen Thema, die geringer ausfallen sollen.

Von   Uhr

Die Ankündigung der neuen iPhone-Modelle rückt immer näher. Während das Design wohl kaum Veränderungen erfahren dürfte, will die ukrainische Website KTC Neuigkeiten zu den Farben sowie den Speicheroptionen gehört haben. 

iPhone 13: Neue Farben kommen, alte Farben gehen

Wie es von der Seite heißt, plant Apple neue Farboptionen für die verschiedenen Modelle. Das iPhone 13 mini sowie das iPhone 13 sollst du wieder in sechs Farben bestellen können. Zur Auswahl sollen dieses Mal Schwarz, Blau, Violett, Pink, Weiß und (PRODUCT)RED stehen. Die grüne Variante könnte es somit bald nicht mehr geben.

Für das iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max stehen wie im vergangenen Jahr vier Optionen bereit. Laut der Seite soll Apple jedoch Graphit wieder durch Schwarz ersetzen und Blau weicht Bronze. Damit kannst du dich zwischen Schwarz, Silber, Gold und Bronze bei den Pro-Modellen entscheiden. Die Gerüchte um ein iPhone in Bronze halten sich bereits seit dem iPhone X (2017) und konnten sich bislang nicht bestätigen. Ob sich das 2021 ändert, bleibt abzuwarten.

Weniger Speicher(optionen) für das iPhone 13

Gleichzeitig meldet die Seite, dass Apple die Speicheroptionen reduzieren soll. Bei den Pro-Modellen soll es, anders als es aus bisherigen Gerüchten heißt, keine Änderung geben. Damit scheint die 1-TB-Option vorerst wieder vom Tisch zu sein. Anders sieht es bei den Basismodellen aus. Wie die ukrainische Website mitteilt, bleibt das Einstiegsmodell weiterhin bei 64 GB, während optional noch 128 GB zur Auswahl stehen. Die 256-GB-Option soll hingegen entfallen. Eventuell möchte Apple damit einer Knappheit durch den Speicher entgehen.

Anzeige

Jedoch sollte man die Gerüchte mit Vorsicht genießen, da andere Quellen sogar auf eine Speichererhöhung hindeuteten. In weniger als einer Woche wissen wir jedoch mehr und können endlich ein klares Bild darüber zeichnen, welche Leaks sich als wahr oder falsch herausstellten. 

Was meinst du? Wird es ein iPhone in Pink oder Bronze geben? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iPhone 13: Neue Farben und weniger Speicheroptionen?" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

maximum 128GB ? damit würden die abertausende Kunden verlieren

ohne die 1 TB Speicheroption hat das iPhone 13 Pro für mich ein wesentliches Kaufargument weniger !

Scheinbar orientieren sich die meisten Apple Onlinemagazine nur aus der Quelle aus der Ukraine???

1. Das (normale) iPhone 13 soll in pink erscheinen und das (mint) Grün ersetzen…
A: es gibt kein iMac in pink, wo sich das Standard iPhone orientiert
B: die Apple Watch no 7 wird es in mint-grün geben
C: das iPad Air gibt es in mint-grün
D: das iPad mini 6 wird es in mint-grün geben

Also warum sollte Apple eine Barbie Puppen Farbe einführen?

Und wenn die Spielzeugfarbe doch kommen sollte:
1. Wäre Apple inkonsequent
2. Umbenennung in ‚toys are us‘

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...