Top-Themen

Themen

Service

News

Im Überblick

iPhone 11 in Zahlen

Apples neues Smartphone ist ein echter Kraftprotz – wir lassen Zahlen sprechen! Das iPhone 11 ist das iPhone 11. Aber es gibt zu diesem Gerät ein paar interessante Fakten, die beim nächsten Stammtisch oder Quiz für Aufsehen sorgen können. Wir verraten Ihnen diese Kleinigkeiten.

  • Zwar ist das iPhone 11 exakt so „schwer“ wie das iPhone XR, dafür ist jedoch sein Akku größer und das Glas auf Vorder- und Rückseite ist härter geworden. Der Verzicht auf die 3D-Touch-Komponenten sparte das so hinzugekommene Gewicht aber ein.
  • Das iPhone 11 verspricht eine Stunde mehr Akkulaufzeit als das iPhone XR. Die Pro-Variante soll sogar bis zu vier Stunden länger als das XS und fünf Stunden länger als das iPhone XS Max durchhalten.
  • Die Auflösung der TrueDepth-Kamera des iPhone 11 beträgt 12 MP – im Gegensatz zu den 7 MP des iPhone XS. Sie kann zudem Slow-Mo-Videos („Slofies“) in bis zu 4K bei 60 fps aufnehmen.
  • Durch die Nutzung des Wi-Fi-Standards 6 beschleunigt sich die Internetgeschwindigkeit des iPhone 11 um bis zu 30 Prozent – Wi-Fi 6 schafft es immerhin auf bis zu 9,6 Gbit/s bei allgemein stabileren Verbindungen.
  • Der Speicher des iPhone 11 ist zwar identisch mit dem des XS, fasst aber 1 GB mehr als der des iPhone XR. Wer gar von älteren Modellen aufsteigt, macht einen noch größeren Sprung.
  • Das iPhone 11 ist nach IP68 klassifiziert und kann somit bis zu 30 Minuten in zwei Metern Wassertiefe überstehen. Damit ist das 11er Apples bisher widerstandsfähigstes Smartphone.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "iPhone 11 in Zahlen" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.