Fotografie

iPhone 11 soll externe Blitze per Lightning unterstützen

Apples neue iPhone-Serie kann offenbar auch Blitze und andere Geräte über die Lightning-Schnittstelle der Smartphones steuern. Das geht aus Unterlagen für Zubehörhersteller hervor, die Apple freigegeben hat. 

Von   Uhr

Für Fotografen, die das iPhone verwenden, um damit professionell zu arbeiten, sind das gute Nachrichten: Die iPhones ab der Baureihe 11 unterstützen Blitze und Blitzzubehör, die über die Lightning-Schnittstelle angesteuert werden können. Das geht aus Berichten von Quellen hervor, die schon die Spezifikationen von Apple für ihre Hardware erhalten haben, berichtet 9to5Mac.

Diese Hersteller sind dem Lizenzprogramm Made-for-iPhone (MFi) angeschlossen, das Apple vor Jahren eingerichtet hat, um Zubehöranbietern zu ermöglichen, kompatible Geräte anzubieten und den Kunden durch ein Siegel die Sicherheit zu geben, dass dieses Zubehör dann auch funktioniert.

Apple hat schon vorgelegt, und mit der iPhone-Akkuhülle ein Gerät vorgestellt, dass mit einem dedizierten Auslöser ausgerüstet ist, der mit der LIghtining-Schnittstelle kommuniziert, um ein Foto auszulösen. Das hat bisher noch kein Zubehörhersteller kopieren können. Schön wäre es, wenn dann auch über den gleichen Weg ein externer Blitz aktiviert werden könnte, der die fotografischen Möglichkeiten des iPhones  noch einmal deutlich erweitern würde. Wie bei allen Blitzen müsste dieser mit dem elektronischen Verschluss der iPhone-Kameras synchronisiert werden.

Aus dem Bericht geht leider nicht hervor, wie weit Apples Partner schon sind und wann die ersten Geräte angeboten werden. Bisheriges Zubehör verwendet Bluetooth und arbeitet mit Dauerlicht. Das ist allerdings etwas ganz anderes als ein Blitz - sowohl in der Intensität als auch hinsichtlich der fotografischen Möglichkeiten wie Stroboskop oder Blitzen aus den ersten oder zweiten Verschlussvorhang.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iPhone 11 soll externe Blitze per Lightning unterstützen " kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.