Tablet-Betriebssystem

Apple veröffentlicht iPadOS 15.4 mit zahlreichen Neuerungen

Apple hat nach einer langen Betaphase nun die finale Version von iPadOS 15.4 freigegeben. Es gibt viele kleine Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Von   Uhr

IPadOS 15.4 ist da und damit viele kleine Fehlerkorrekturen und einige neue Funktionen. Der große Wurf ist es aber nicht - der bleibt vermutlich iPadOS 16 vorbehalten.

Und das sind die Neuerungen in iPadOS 15.4

SharePlay-Sitzungen können direkt aus unterstützten Apps gestartet werden, der Umweg über Facetime ist nicht nötig. Außerdem kann Siri auf dem iPad Pro ab dem Chip A12Z Bionic Zeit- und Datumsinformationen liefern, wenn das Gerät offline ist. Zudem bekommt Siri  jetzt eine zusätzliche Stimme, allerdings nur in der englischen Sprache.

Eine weitere Neuerung kommt vielen Nutzern zu Gute, die ihr iPad mal hochkant und mal quer verwenden: Die Lautstärkeregelung kann so eingestellt werden, dass sie sich anpasst, wenn du dein iPad drehst, und zwar auf dem iPad (5. Generation und neuer), iPad mini (4. und 5. Generation), iPad Air 2, iPad Air (3. und 4. Generation) und dem iPad Pro.


Einige werden sich auch freuen, dass die Safari Webseitenübersetzung jetzt auch Italienisch und Chinesisch unterstützt. Die Podcasts-App bietet ab iPadOS 15.4 außerdem einen Episodenfilter für Staffeln, abgespielte, nicht abgespielte, gespeicherte oder heruntergeladene Episoden. So lässt sich der riesige Haufen von Podcast-Abos, den manche angesammelt haben, hoffentlich besser verwalten.

Außerdem bietet due Kurzbefehle-App nun Unterstützung für Schlagwörter (Tags) in Erinnerungen. Beim Erstellen und Bearbeiten von Kurzbefehlen können Tags hinzugefügt, entfernt oder abgefragt werden.

In iPadOS 15.4 sind außerdem zahlreiche Fehlerkorrekturen für das iPad:

Die Tastatur fügt jetzt keinen Punkt mehr zwischen getippten Zahlen ein

Fotos und Videos wurden bisher möglicherweise nicht mit der iCloud Fotomediathek synchronisiert

Die Funktion für barrierefreies Sprechen auf dem Bildschirm konnte in der Bücher-App unerwartet beendet werden.

Was hast du noch neues in iPadOS 15.4 entdeckt? Schreibe es gerne in die Kommentarfelder unterhalb des Artikels. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple veröffentlicht iPadOS 15.4 mit zahlreichen Neuerungen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.