Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Leak

iOS 16: Apple plant neue Wege der Interaktion sowie neue Apps

In drei Wochen wird Apple die WWDC 2022 mit einer großen Keynote eröffnen und unter anderem iOS 16 vorstellen. Nun gibt es neue Informationen zum neuen iPhone-Betriebssystem.

Von   Uhr

Es gilt als sicher, dass Apple im Rahmen der Entwicklerkonferenz WWDC 2022 die neuen Betriebssysteme für das iPhone, iPad, Apple TV, die Apple Watch sowie die Mac-Computer vorstellen wird. Der Fokus dürfte dabei wieder auf iOS liegen. Wie Bloombergs Mark Gurman in seinem Newsletter „Power On“ berichtet, soll es gleich mehrere Überraschungen für das iPhone und iPad geben. Eine umfassende Modernisierung solltest du jedoch nicht erwarten.

iOS 16 und iPadOS 16 mit neuen Apps und Möglichkeiten

In der Regel ist Gurman gut informiert und kann eine gute Bilanz an korrekten Leaks vorweisen. Im aktuellen Fall ist der Reporter allerdings sehr vorsichtig mit seinen Aussagen zu iOS 16:

Obwohl ich nicht erwarte, dass Apple ein vollständiges Redesign der Software vorlegt, sollte es große Änderungen im gesamten System, neue Interaktionsmöglichkeiten und einige frische Apple-Apps geben. Die News zu watchOS 9 werden ebenfalls von Bedeutung sein.

Worum es sich bei den „neuen Interaktionsmöglichkeiten“ handelt, ließ er offen. Allgemein nehmen wir an, dass Apple die Widgets weiter verbessert und sie um Interaktionsmöglichkeiten erweitert, nachdem sie in iOS 15 kaum Neuerungen erhalten hatten. Damit würde das Unternehmen dem Wunsch vieler Nutzer:innen nachkommen, besser mit den Widgets interagieren zu können. Dadurch könnte in einigen Fällen sogar das Öffnen einzelner Apps entfallen. So wäre etwa vorstellbar, dass sich Listen direkt im Widget abhaken lassen.

Bezüglich watchOS 9 könnte Gurmans Aussage darauf hindeuten, dass die Apple Watch mit dem kommenden Betriebssystem in diesem Jahr den größten Sprung machen könnte. Zuvor wurde bereits bekannt, dass Apple das Benachrichtigungssystem überarbeiten und neue Fitness- und Health-Features einführen wird. Auch neue Zifferblätter werden erwartet, wobei es auch heißt, dass Apple die bisherigen Zifferblätter an die größeren Displays der neuen Apple-Watch-Modelle anpassen wird. 

Detaillierte Informationen werden am 6. Juni zur WWDC 2022 erwartet.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 16: Apple plant neue Wege der Interaktion sowie neue Apps" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.