Apple Fitness+ und AirPods Max

Apple veröffentlicht iOS 14.3 und iPadOS 14.3

Apple hat mit iOS 14.3 und iPadOS 14.3 die nunmehr dritte Hauptversion des Betriebssystems iOS 14 veröffentlicht.

Von   Uhr

Das neue iOS 14.3 und iPadOS 14.3 bieten zahlreiche neue Funktionen und auch ein paar Fehlerbehebungen. iOS 14.3 unterstützt Apple Fitness+ und die neuen Kopfhörer AirPods Max und deren Funktionen. Außerdem erlaubt das Betriebssystem das Aufnehmen von Fotos im Apple ProRAW-Format mit dem iPhone 12 Pro, bietet erstmals Datenschutzinformationen im App Store und umfasst weitere Funktionen und Fehlerkorrekturen für dein iPhone.

Ein neues Fitnesserlebnis für die Apple Watch mit Trainings im Stil von Sportstudios, das auf deinem iPhone, iPad und Apple TV verfügbar ist (Apple Watch Series 3 und neuer)

Mit der neuen Fitness-App auf dem iPhone, iPad und Apple TV kannst du die Workouts und Trainer von Fitness+ entdecken und personalisierte Empfehlungen erhalten. Jede Woche werden für zehn beliebte Trainingsarten Videotrainings hinzugefügt: HIIT (High Intensity Interval Training), Indoor-Cycling, Yoga, Core- und Krafttraining, Tanzen, Rudern, Laufband (Gehen und Laufen) sowie achtsames Cool-down.

Dazu kommen von Fitness+-Trainern kuratierte Playlists als Ergänzung zum Training. Abonnements für Fitness+ sind in Australien, Kanada, Irland, Neuseeland, Großbritannien und den USA verfügbar - in Deutschland leider nicht.

Außerdem kommt die Unterstützung für die AirPods Max, die neuen Kopfhörer von Apple dazu. 

Mit dem iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max können  nach der Installation Fotos im Format „Apple ProRAW“ aufgenommen werden. Apple ProRAW-Fotos können in der App „Fotos“ bearbeitet werden. Dazu kommt eine Option zum Aufnehmen von Videos mit 25 fps.

Außerdem beinhaltet iOS 14.3 einen neuen Abschnitt mit Datenschutzinformationen auf den Produktseiten im App Store mit einer vom Entwickler erstellten Zusammenfassung der Datenschutzpraktiken für die betreffende App.

In der TV-App werden nun von Apple produzierte Serien und Filme unter dem Tab „Apple TV+“ zusammengefasst. 

Das neue Betriebssystem bringt auch die schon zum WWDC im Sommer vorgestellte Unterstützung für das Starten von App Clips durch von Apple designte App Clip-Codes.

Dazu kommen Fehlerbehebungen für die folgenden Probleme:

  • MMS-Nachrichten wurden in bestimmten Fällen nicht erhalten
  • Mitteilungen der App „Nachrichten“ wurden in bestimmten Fällen nicht empfangen
  • Die Mitglieder von Gruppen in der App „Kontakte“ wurden beim Schreiben einer Nachricht nicht angezeigt
  • Videos wurden in bestimmten Fällen nicht richtig angezeigt, wenn sie über die App „Fotos“ geteilt wurden
  • App-Ordner konnten in bestimmten Situationen nicht geöffnet werden
  • Spotlight-Suchergebnisse und Öffnen von Apps über Spotlight funktionierten in bestimmten Fällen nicht
  • Die Option „Bluetooth“ war in den „Einstellungen“ in bestimmten Fällen nicht verfügbar
  • Das kabellose Laden von Geräten wurde in bestimmten Fällen verhindert
  • Das kabellose MagSafe Duo-Ladegerät lud das iPhone in bestimmten Fällen nicht mit der maximalen Leistung
  • Die Konfiguration von kabellosem Zubehör und Peripheriegeräten, die das Protokoll WAC verwenden, konnte in bestimmten Fällen nicht abgeschlossen werden
  • Die Tastatur wurde ausgeblendet, wenn in der App „Erinnerungen“ eine Liste hinzugefügt wurde, während VoiceOver aktiv war

Apple hat mit iOS 14.3 die nunmehr dritte Hauptversion des Betriebssystems iOS 14 veröffentlicht. Hast du es schon installiert und kannst uns sagen, ob es Probleme gibt?

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple veröffentlicht iOS 14.3 und iPadOS 14.3 " kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

mein Bluetooth war die ganze Zeit nicht verfügbar. Echt nervig.Gerade zu Corona Zeiten ( Corona Warn App) habe mir gerade das neue Update heruntergeladen.
Was soll ich sagen? Immer noch nicht verfügbar!!!!!!

Ich habe ein IPad Pro und ich kann Bluetooth auch nicht aktivieren/deaktivieren. Es gibt kein Schalter in Einstellung. Ist es etwa einen Softwarefehler?

Ich hatte ein IPhone 12 pro. Nach ungefähr drei Wochen fing es an zu spinnen und ich konnte keine Anrufe mehr entgegennehmen. Nach dem Neustart ging es dann wieder kurzzeitig, bis es dann wieder nicht ging. Nach zahlreichen Versuchen auf den Grund zu gehen: Simkartentausch, Telefonanbieter kontaktiert, neue Simkarte bestellt dann Applestore. Dort konnte (wollte?) man mir keine Antwort geben. Im Internet sah ich, dass ich wohl nicht die einzige bin mit solchen Problemen. Ich hab es nach einem Monat zurückgegeben. Jetzt wieder iPhone 6s mit iOS 14.3 . Katastrophe!! Der Akku wird heiß und ist innerhalb weniger Stunden leer... was ist denn bitte mit apple los? Werden die Telefone nicht getestet?

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.