Top-Themen

Themen

Service

News

Computervision in iOS 13 erweitert

Warum das iPhone künftig Katz' und Hund erkennt

Deshalb erkennt das iPhone bald Katzen und Hunde mit der Kamera. Im Rahmen der Worldwide Developers Conference informierte Apple darüber, dass Entwickler eine Schnittstelle nutzen können, um Objekte auf Fotos zu erkennen und nicht nur irgendwelche Objekte, sondern Hunde und Katzen.

Die Softwareschnittstelle, auf die Entwickler zurückgreifen können, und die in iOS 13 enthalten ist, lautet auf den Namen „VNAnimalDetector“. Diese scannt ein Bild nach Tieren und kann entscheiden, ob Hund, Katze, Maus oder Elefant darauf zu sehen sind.

Tierdetektor adhoc für Hunde und Katzen

Zumindest in der Theorie. Denn auch VNAnimalDetector ist noch in der Beta. Die Entwickler-Dokumentation Apples stellt bislang zwei Eigenschaften zur Erkennung von Katzen und Hunden adhoc zur Verfügung.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit kann die Schnittstelle aber auch mit Methoden zur Erkennung anderer Tiere aufwarten oder schnell erweitert werden.

Entwickler können interessante Apps bauen

Wie genau der Tierdetektor à la Apple ist, wird die Zukunft zeigen. Doch Entwickler können damit spannende Apps programmieren (Quizze, Lexika, etc.), oder beispielsweise die Kamera-Apps aufwerten.

Darüber hinaus gibt es auch eine Funktion namens „VNDetectAnimalRectanglesRequest“, mit der Sie auf Fotos oder aktiv im Sucher der Kamera ein Rechteckt zeichnen könnten. Diese Funktions ist jedoch ebenfalls noch „Beta“.

Apple erweitert Funktionen der Computervision

Wenn Sie die Dokumentation im Bereich der Computervision durchforsten, stellen Sie schnell fest, dass es noch viele andere, interessante Features gibt. So testet Apple Schnittstellen für Entwickler, mit denen diese zum Beispiel Text in Bildern erkennen können. Anbieter wie Google oder Microsoft bieten auf iOS schon Apps an, die beispielsweise Übersetzungen von Text auf Fotos vornehmen können. Eine Alternative mit Apples Erkennungswerkzeugen ließe sich nun auch durch andere Entwickler im App Store platzieren.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Warum das iPhone künftig Katz' und Hund erkennt" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.