Top-Themen

Themen

Service

News

Stellenanzeigen verraten Apple

iBooks Store wird nach dem Vorbild des App Store verändert

iBooks Store bekommt Heute-Ansicht. Ganz nach dem Vorbild von Apple Music und dem App Store bekommt in absehbarer Zeit auch Apples Online-Shop für Bücher ein Facelift. Dies verraten eine ganze Reihe von Stellenanzeigen, die das Unternehmen herausgegeben hat.

Es ist nicht klar, wann genau Apple Änderungen am iBooks Store vornehmen wird. Fest steht aber, dass auch diese Sparte mit mehr aufbereiteten Inhalten für höhere Verkaufszahlen sorgen soll. Apple hat dazu passende Stellenanzeigen veröffentlicht, in denen das Unternehmen Mitarbeiter für das „Editorial Team“ sucht.

Bücher und Autoren haben eine Geschichte

Genau solche Stellenanzeigen wurden auch im Vorfeld der Anpassungen des App Store gemacht. Das Ergebnis können Sie und wir jeden Tag erleben. Mittlerweile bekommen Sie täglich neue Vorschläge im App Store präsentiert, kleine Geschichten vorgesetzt oder Überblicksbeiträge zu speziellen Themen oder Anlässen.

Natürlich wirken die Software-Entwickler dabei mit und stellen Medien und Inhalte via iTunes Connect bereit. Doch die Redaktionsteams suchen sich die schönsten Geschichten aus und schalten nur solche Inhalte frei, von denen sie überzeugt sind. Ähnlich wird das dann in Zukunft also im iBooks Store funktionieren.

Bildungsevent Ende März

Ob Apple den neuen Anstrich allerdings schon Ende März auf seinem Bildungsevent präsentieren könnte, ist unklar. In der aktuellen Beta von iOS 11.3 gibt es keine spürbaren Änderungen an der App. Apple hat während des Betatests nur den Namen regelmäßig von iBooks zu Books gewechselt und wieder zurück.

Es ist wahrscheinlicher, dass Apple die Änderungen mit dem kommenden iOS 12 im Sommer integrieren wird, da die Stellenanzeigen erst kürzlich erschienen. Allerdings gab es im Januar Gerüchte über ein großes Re-Design von iBooks.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "iBooks Store wird nach dem Vorbild des App Store verändert" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.