Top-Themen

Themen

Service

News

Neue Funktion im Rollout

Anhänge versenden leicht gemacht: Gmail erhält Zugriff auf Dateien-App

Google hat angekündigt, dass Gmail-Nutzer in Kürze auf dem iPhone auf die Dateien-App werden zugreifen können, wenn sie E-Mail-Anhänge aussuchen. Die neue Funktion soll schubweise zugänglich gemacht werden.

Die Dateien-App ist auf dem iPhone und iPad die Dateiverwaltungs-App, in der Dokumente, Fotos und beliebige andere Daten in Ordnerstruktur organisiert werden können. Bisher konnte man nur mit der Apple eigenen Mail-App Anhänge aus dieser Anwendung heraus versenden. Jetzt aber unterstützt auch Gmail den Versand von Anhängen aus der Dateien-App heraus.

Die neue Funktion wird laut einer Ankündigung im G Suite Blog schon bald für alle Anwender standardmäßig verfügbar sein. Dann wird sich die gesuchte Datei ganz einfach in der Gmail-iOS-App beim Verfassen oder Beantworten einer E-Mail auswählen lassen.

Dazu klickt man auf das Symbol für den Anhang. Es öffnet sich ein Auswahlfenster, in dem „Fotos“ und „Anhänge“ sowie das Google Drive angezeigt werden. Bei den Anhängen wird in Kürze die Verknüpfung für die Dateien-App erscheinen. Wie auch beim Kamera-Symbol bei den Fotos handelt es sich dabei um ein grau-hinterlegtes Icon, das ganz links im Auswahlfenster auftauchen wird.

Wählt man das Ordnersymbol aus, kann man nach einem Anhang aus der Dateien-App suchen und diesen hinzufügen. Man kann dafür die Suchfunktion der Dateien-App nutzen oder einfach zum gewünschten Anhang scrollen. Ein Klick auf die Datei und schon wird diese in der Gmail-App an die aktuelle E-Mail angehängt.

Verteilung des neuen Funktion gestartet

Die neue Funktion wird laut Google in den kommenden Tagen für alle iOS-Nutzer freigegeben. Wer den Ordner derzeit noch nicht zu sehen bekommt, muss sich noch ein wenig gedulden. Die Einführung startete am 12. Februar und soll bis zum 27. Februar 2020 abgeschlossen sein.

Das neue Feature setzt mindestens iOS 11 voraus, denn erst mit dem Release von iOS 11 steht die Dateien-App zur Verfügung. Die Gmail-App selbst ist kostenlos und benötigt ebenfalls mindestens iOS 11.


Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Anhänge versenden leicht gemacht: Gmail erhält Zugriff auf Dateien-App" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.