Quelle: https://www.maclife.de/news/geruechte-um-apple-store-belgien-apple-schreibt-stellen-belgien-10060773.html

Autor: Esther Acason

Datum: 08.12.14 - 15:09 Uhr

Gerüchte um Apple Store in Belgien: Apple schreibt Stellen für Belgien aus

Es scheint, als wenn Apple sein Ladennetz in Europa weiter ausbauen wird. Medienberichten zufolge könnte Apple die Eröffnung einen ersten Ladens in Belgien planen. Diese Vermutungen gründen sich auf mehrere Stellenausschreibungen von Apple für Belgien, die am Freitag veröffentlicht wurden. Nach wie vor wird darüber spekuliert, ob der iPhone-Hersteller die Eröffnung weiterer Apple Retail Stores in Deutschland plant. 

Immer wieder gibt es Gerüchte um neue Apple Retail Stores. Neuesten Berichten von 9to5mac zufolge könnte Apple sein Ladennetz in Europa weiter ausbauen. Wie MacGeneration aufgefallen ist, hat Apple auf seiner Homepage am Freitag sechs Stellen für Belgien ausgeschrieben. Diese Positionen umfassten neben einem „Business Leader“ zudem „Business Specialists“, aber auch Stellen mit den sehr weit gefassten Bezeichnungen wie „Expert“ oder „Genius“.

Inzwischen wurde Apples Homepage aktualisiert: Neben den bisherigen sechs Stellen wurden sieben weitere ausgeschrieben. Alle Stellen sind im Retail-Bereich angesiedelt. Die Stellenausschreibungen könnten somit in der Tat darauf hinweisen, dass Apple seinen ersten Apple Retail Store in Belgien eröffnen könnte. Jedoch wird als Ort der Positionen „Diverse“ angegeben. Experten spekulieren darüber, ob der Apple Store in Brüssel angesiedelt werden könnte, voraussichtlich im Jahr 2015.

Lesetipp

iTunes: Das Beste aus 2014 - ein Jahresrückblick der Highlights

Wie eigentlich jedes Jahr blicken Firmen zurück und stellen ihre Highlights zusammen - dazu gehört auch Apple beziehungsweise iTunes. Laut... mehr

Auch in Deutschland wird weiter darüber spekuliert, wann und wo neue Apple Retail Stores eröffnet werden könnten. Vor wenigen Wochen hatte die Badische Zeitung einen Bericht des Handelsblatts zitiert, dem zufolge der Immobilienentwickler Marc-Christian Riebe die möglichen Standorte für zukünftige Apple Stores kenne. Riebe suche demnach selbst für Apple nach passenden Standorten in Europa. Er sprach den Berichten zufolge von Plänen für Köln, Nürnberg, aber auch Mannheim und Freiburg. Im September war ein Apple Store in Hannover eröffnet worden.