Top-Themen

Themen

Service

News

Firmware

Eero: Erste Router erhalten in Kürze Homekit-Unterstützung

Amazons Eero-Router werden langsam für die HomeKit-Unterstützung vorbereitet und erscheinen nach Update bereits in Apples Home-App.

Auf der WWDC 2019 kündigte Apple überraschend eine neue Kategorie für HomeKit-Produkte an: Router. Dabei gab man bekannt, dass Eero und Linksys als erste Hersteller ihre Unterstützung zugesagt haben. Nun veröffentlicht Amazons Router-Marke Eero Updates für die Router „Eero“ und „Eero Pro“. 

Den offiziellen Release-Notes zufolge verbessert das Unternehmen damit die Stabilität und führt andere kleinere Verbesserungen ein. Allerdings war das wohl noch nicht alles. Wie ein Twitter-Nutzer mit Eero-Router feststellte, taucht der Router nun auch zum Hinzufügen in Apples Home-App auf. Jedoch lässt sich das Gerät aktuell noch nicht in HomeKit integrieren, sodass wohl ein weiteres Update notwendig ist. Dennoch zeigt Eero damit, dass die HomeKit-Unterstützung nicht mehr fern ist.

Das bringt HomeKit-Support für Router

Apple zufolge sind kompatible Router dazu in der Lage ein Smart Home besser zu schützen. Dazu sollen die Nutzer via Home-App festlegen können, welche Dienste andere HomeKit-Geräte verwenden dürfen und welche Geräte Zugriff auf das Internet erhalten, sodass man etwa Sicherheitskameras oder Türschlösser abschirmen kann. Daneben soll es möglich sein, dass Nutzer etwa via Siri ein Gäste-WLAN aktivieren oder beispielsweise „Pausenzeiten“ festlegen.

Es bleibt spannend zu sehen, wie sich die Router in das heimische Setup einfügen werden und ob sie auch mit Automationen oder Kurzbefehlen verwendbar sind. Laut Apples Sonderseite werden in Kürze die Modelle eero, eero Pro und Linksys Velop Mesh Wi-Fi System, Tri-Band per Update HomeKit-kompatibel.


Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Eero: Erste Router erhalten in Kürze Homekit-Unterstützung" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.