Neue Informationen bekannt

DJI Mavic Pro 3 Leak: Das musst du jetzt über die neue Super-Drohne wissen

Die Drohnen von DJI erfreuen sich größter Beliebtheit. Dies verwundert nicht, da es das Unternehmen immer wieder schafft, sich selbst zu übertreffen, während ein meilenweiter Abstand zur Konkurrenz gehalten wird. In Kürze könnte wohl die neue DJI Mavic 3 oder DJI Pro 3 erscheinen, die nun in einem Leak auftauchte.

Von   Uhr

DJI begeistert durch zukunftsorientierte Technik im kompakten Design und behält dabei eine gute Preisleistung. Während das Unternehmen der Konkurrenz stets voraus ist, wird schon am nächsten großen Wurf gewerkelt. Wie der brasilianische YouTube-Kanal DroneModelismo berichtet, konnte man sich exklusive Details zur kommenden DJI Mavic 3 beziehungsweise DJI Pro 3 sichern, wobei die genaue Bezeichnung noch nicht sicher erscheint. 

DJI Mavic 3: Alle Informationen im Überblick

Die YouTuber teilen mit, dass sie Informationen sowie Bildmaterial von einer vertrauenswürdigen Quelle  erhalten haben. Glaubt man diesen, dann könnten große Änderungen für den Nachfolger der DJI Mavic 2 aus 2018 auf dem Plan stehen:

  • 2 Modellvarianten
  • Neues Kollisionsvermeidungssystem
  • Keine seitlichen Sensoren mehr
    • Vordere und hintere Sensoren nun an den Ecken für eine größere Abdeckung
  • Dual-Kamera von Hasselblad
    • Obere Kamera mit siebenfachem Zoom
    • Untere Kamera mit 5,7K-Auflösung und 24 mm f/2,8 Objektiv
    • 16-mm-Adapter-Objektiv
    • Gimbal mit automatischer Sperre
  • Unterstützung von Apples ProRes-Format
  • 1 TB interner Speicher
  • Mehr als 40 Minuten Flugzeit
    • Batterie mit 5.000 bis 6.000 mAh
    • Batterie wird von hinten aufgeschoben wie bei der Mini 2
  • Funkverbindung wie bei DJI Air 2S
  • Neuer Smart-Controller 

Offene Fragen zur neuen DJI Mavic 3

Zwar gibt DroneModelismo an, dass es zwei Varianten der neuen DJI-Drohne geben wird, aber es bleibt unklar, ob die Daten zum Basismodell oder der High-End-Ausführung gehören. Daher ist auch die Namensgebung noch unsicher. Gleiches gilt auch für die Veröffentlichung. Laut dem Video könnte diese frühestens im Oktober erfolgen, wobei das Unternehmen aufgrund der aktuellen Situation auch eine Veröffentlichung im Januar 2022 in Erwägung zieht.  

Was hältst du von der neuen DJI Mavic 3 beziehungsweise DJI Pro 3? Welchen Preis erwartest du? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "DJI Mavic Pro 3 Leak: Das musst du jetzt über die neue Super-Drohne wissen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Na ja, was brasilianische YouTuber so schreiben. Ein Nachfolger für die "Pro2"-Reihe ist sicher zu erwarten. Neben (vermuteten) technischen Superlativen erwarte ich von DJI vorrangig, dass sie endlich Fluggeräte auf den Markt bringen, die den geforderten Zertifizierungen der Europäischen Drohnenverordnung entsprechen. Dies ist noch bei keiner einzigen Neuerscheinung seit dem 1. Januar 2021 geschehen.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.