Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Welche App sollte ich nutzen?

Digitaler Impfpass: Welche App ist besser? CovPass oder Corona-Warn-App?

Seit dem 14. Juni gibt es den digitalen Impfnachweis, der dir die vollständige Corona-Impfung bescheinigt. Doch welche der zwei Apps sollte ich dafür verwenden? CovPass oder die Corona-Warn-App? Wir haben sie verglichen.

Von   Uhr

Die Impfkampagne geht mittlerweile gut voran, sodass schon eine große Personengruppe den zweiten Sticker im gelben Impfausweis kleben hat. Damit gilt man 14 Tage nach der zweiten Impfung als vollständig geimpft und kann sich freier bewegen – auch im Ausland. Allerdings gibt es mit zwei Apps eine elegante Lösung, den Impfnachweis zu erbringen. Seit dem 14. Juni kannst du diesen auch mit der CovPass-App sowie der Corona-Warn-App vorzeigen, die beide mit europaweit gültigen COVID-19-Impfzertifikaten ausgestattet sind. Dadurch kannst du Testpflichten, Kontaktbeschränkungen sowie weitere Regelungen umgehen und den Alltag deutlich entspannter genießen. 

Hinweis: Der notwendige QR-Code wird derzeit vornehmlich von Apotheken ausgestellt. Die Ausstellung in Arztpraxen soll in Kürze folgen. 

CovPass oder Corona-Warn-App? Was sind die Unterschiede?

Gleich vorweg: Die Unterschiede sind im Bezug auf den digitalen Impfnachweis nicht sichtbar. In beiden Anwendungen musst du den ausgestellten QR-Code scannen, der übrigens beliebig oft in der App gescannt werden kann. Die Daten werden nur lokal gespeichert und enthalten zudem ausschließlich den Impfstatus, den vollständigen Namen sowie das Geburtsdatum. Die Anzeige des Zertifikats ist in beiden Apps identisch

Der größte Unterschied liegt hingegen in den Zusatzfunktionen. Anders als die Corona-Warn-App fehlt es CovPass an der Kontaktnachverfolgung, die von einigen Nutzer:innen nicht gewünscht ist. Die App muss ebenfalls ohne digitale Testergebnisse auskommen, diese sollen jedoch gemeinsam mit Genesenen-Nachweisen per Update nachgereicht werden. Die Corona-Warn-App kann außerdem noch als Check-in-App fungieren – ähnlich der Luca-App. Ob du die zusätzlichen Funktionen nutzen möchtest, musst du natürlich für dich entscheiden.

Luca-App als Sonderfall 

Die Luca-App soll übrigens als dritte Anwendungen den digitalen Impfnachweis anzeigen können. Laut den Verantwortlichen erhält die App dazu am 16. Juni ein Update, das die neue Funktion einführt, sodass dir eine weitere Alternative bereitsteht. Allerdings ist Luca nur bedingt empfehlenswert. Die Hintergründe haben wir dir hier erklärt. Hinzukommt, dass die offiziellen Lösungen der Bundesregierung sowie des RKI zukünftig in einer EU-Plattform zusammengefasst werden sollen, um das Reisen zu vereinfachen. Diesen Vorteil könnte Luca nicht erhalten.

Digitaler Impfnachweis: Überprüfung, Neuerungen und Wissenswertes

Natürlich muss der Impfnachweis auch überprüft werden. Dazu soll es ebenfalls eine Lösung für das Smartphone geben, die die Codes direkt vom Display scannen soll. Beispielsweise könnte die Kontrolle etwa bei Veranstaltungen oder an Flughäfen gemeinsam mit der Ticket-Prüfung einhergehen. 

Für das kommende Jahr bereitet die Bundesregierung eine erweiterte Digitalisierung des Impfpasses vor, sodass ab 2022 wohl nicht mehr nur die COVID-19-Impfung erfasst wird, sondern auch weitere Impfungen digital gesichert werden können. Potenziell könnte dich dann dein iPhone rechtzeitig an eine Auffrischung erinnern. 

Abschließend möchten wir noch einen wichtigen Punkt anmerken. Der digitale Impfnachweis ist nicht verpflichtend, sondern ein freiwilliges Angebot, dass du nutzen kannst. Alternativ dazu ist auch der gelbe Impfpass mit den zwei Stickern oder sogar das zur Zweitimpfung ausgestellte Zertifikat (auch ohne Scan) als Beleg für eine vollständige Impfung gültig.

In welchem Lager bist du? Wirst du CovPass oder die Corona-Warn-App verwenden? Oder gar Luca? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Digitaler Impfpass: Welche App ist besser? CovPass oder Corona-Warn-App?" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

hmm solange man keine impfung einfügen kann sind alle apps schlecht bei mein gelben gabe ich alle impfungen an enen platz . da ja nur die covied-19 wird ist die app für mich nutzlos es müsste international sein , weil ich deutscher und afrikaner bin

Hunderte Apps in ganz Europa! Es wird endlich Zeit für eine einheitliche.
Wie wenn die Pandemie erst vorgestern angefangen hätte.

Corona Warn App hat den Nachteil dass man nur einen Nachweis einscannen kann. Damit ist meine Frau - ohne Smartphone - gekniffen. CovPass erlaubt das anlegen mehrerer Nachweise sodass ich meine ganze Familie im Blick habe. Vor Ablauf der 14 Tage Wartezeit zeigt CovPass auch an, ab wann vollständiger Impfschutz besteht.
An die, die schimpfen, dass man keine anderen Impfungen einfügen kann: DAS DING HEISST COVPASS, COV WIE COronaVirus !! Kann doch so schwer nicht sein!

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.