Alte Eisen

Obsolet: Diese MacBooks werden ab sofort nicht mehr repariert

In regelmäßigen Abstanden streicht Apple ältere Produkte von der Reparaturliste. Ab sofort wird Apple einige MacBook-Air- und MacBook-Pro-Modelle nicht mehr reparieren. Wir verraten dir, welche das sind.

Von   Uhr

Vintage-Produkte sind ...

... Produkte, die seit über fünf, aber höchstens sieben Jahren nicht mehr verkauft werden. Vintage-Mac-, -iPhone-, -iPad-, -iPod- und -Apple TV-Produkte erhalten weiterhin Hardware-Service von Apple Service Providern, einschließlich Apple Stores, vorbehaltlich der Verfügbarkeit von Beständen bzw. wie gesetzlich vorgeschrieben.

Es ist immer wieder ärgerlich für einige Nutzer, wenn Apple ältere Hardware auf die Liste der abgekündigten und Vintage-Produkte aufnimmt. Ein Platz in der Liste signalisiert, dass Apple offiziell keine Unterstützung mehr anbietet, sodass Hardware-Reparaturen nicht mehr möglich sind. Die neuesten Zugänge sind:

  • MacBook Air‌ (11", Mitte 2013)
  • ‌MacBook Air‌ (13", Mitte 2013)
  • ‌MacBook Air‌ (11", Anfang 2014)
  • ‌MacBook Air‌ (13" , Anfang 2014)
  • ‌MacBook Pro‌ (13" , Mitte 2014)

Abgekündigte Produkte sind ...

... Produkte, deren Verkauf vor mehr als sieben Jahren eingestellt wurden. Beats-Produkte der Marke Monster werden unabhängig vom Kaufdatum als abgekündigt betrachtet. Apple hat den Hardwareservice für abgekündigte Produkte ausnahmslos eingestellt. Service Provider können keine Ersatzteile für abgekündigte Produkte bestellen.

Eine Aktualisierung der deutschsprachigen Seite steht noch aus. Auf der US-Seite sind noch weitere Geräte zu finden, die nun zum alten Eisen gehören. Etwa ist der iPod touch (5. Generation) ab sofort ein Vintage-Produkt und wird weder von Apple noch von Apples Autorisierten Service Providern, kurz ASPs, repariert.  

Ist euer MacBook bereits auf der Liste? Teilt eure Erfahrungen mit uns in den Kommentaren. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Obsolet: Diese MacBooks werden ab sofort nicht mehr repariert" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Da Apple-Geräte doch langlebiger sind, würde ich es verstehen, wenn sie z.B. nach 10 Jahren abgekündigt würden, 6 Jahre finde ich tatsächlich nicht ausreichend. Ich besitze ein betroffenes Gerät mit Vollausstattung, beim nächsten Apple-Gerät werde ich überlegen, ob nicht auch weniger Leistung reicht da der relative hohe Kaufpreis für mich nicht zu diesen kurzen Supportzeiten passt.