Besser navigieren

CarPlay: Navigations-Apps Waze & TomTom nun auf dem Dashboard verfügbar

Apple gibt sich mittlerweile deutlich freizügiger bei der Drittanbieter-Unterstützung. Bei CarPlay erlaubt man mittlerweile auch Navigations-App Zugriff auf das Dashboard. Den Anfang machen nun Waze, TomTom und Google Maps.

Von   Uhr

Seit einiger Zeit hat die Google-Tochter Waze schon mit Apple CarPlay experimentiert und diverse Neuerungen in einer Beta testen lassen. Bereits in den Jahren zuvor hatte Google die weniger bekannte App als eine Art Testballon für Google Maps verwendet, um neue Features wie den Blitzerwarner oder die CarPlay-Integration auszuprobieren. Nun war es jedoch umgekehrt.

Apple gibt sich offener

Schon in 2019 kündigte Apple an, dass man Entwicklern innerhalb von CarPlay mehr Handlungsfreiraum gibt und man gleichzeitig das In-Car-System überarbeiten wird. Mit iOS 13.4 führt man schließlich die Unterstützung für Drittanbieter auf dem neuen Dashboard ein. Allerdings machten die Entwickler davon bislang keinen Gebrauch. Nun kommt allerdings Bewegung in das Feature. Neben der TomTom-App unterstützt ab sofort auch Waze das Dashboard, sodass man die Navigation weiterlaufen lassen kann und nebenbei zusätzlich Informationen wie aktueller Termin, HomeKit-Automationen oder die Wiedergabe einsehen und steuern kann. Im Vorfeld war dies nicht möglich, da Apple Karten hier stets als Standard-App angezeigt wurde.

Neben der Integration in das Dashboard bietet Waze übrigens auch eine weitere praktische Funktion, die bei anderen Apps schon längst zum guten Ton gehören. Die Entwickler haben endlich einen Spurassistenten eingefügt, der dich rechtzeitig auf Spurwechseln zum Abbiegen hinweisen soll, sodass du nicht erst im letzten Augenblick versuchen musst, auf die richtige Spur zu wechseln. 

Alternativ kann man natürlich auch zum Original greifen und Google Maps sowohl in CarPlay als auch dem Dashboard verwenden. Die App unterstützt die Funktion schon seit August 2020. Allerdings gestaltet sich der Wechsel alles andere als einfach, da das Dashboard stets die zuletzt genutzte Navigations-App verwendet. Eine Standard-App lässt sich aktuell noch nicht festlegen. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "CarPlay: Navigations-Apps Waze & TomTom nun auf dem Dashboard verfügbar" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.