Neues Dateisystem

Carbon Copy Cloner 5 unterstützt APFS

In macOS High Sierra wird erstmals ein neues Dateisystem eingesetzt. Das sorgt für erheblichen Druck bei App-Entwicklern. Der beliebte Carbon Copy Clone in Version 5 unterstützt als erstes Tool das Apple File System APFS und erlaubt das Anfertigen von Festplattenkopien, die bootfähig sind.

Von   Uhr

Die macOS-Backup-Software Carbon Copy Cloner 5 unterstützt das neue Dateisystem APFS von macOS High Sierra. Mit dem Tool lassen sich komplette Kopien von Festplatten erstellen, die auch bootfähig sind. Das hat den Vorteil, dass beim Umstieg auf einen neuen Mac alle Daten sofort vorhanden sind und der Migrationsassistent nicht bemüht werden muss. Natürlich ist das Tool auch für normale Backups hervorragend geeignet.

Der Hersteller Bombich Software hatte Carbon Copy Cloner zunächst in einer öffentlichen Betaphase durch Nutzer testen lassen. Da macOS High Sierra auch noch in der Betaphase ist, wurde gegen eine noch nicht finale Software getestet.

Der Hersteller rühmt sich, dass Carbon Copy Cloner Version 5 das erste Tool ist, mit dem bootfähige Kopien von APFS-formatierten Festplatten angefertigt werden können.

Doch das ist nicht die einzige Neuerung des Werkzeugs. Carbon Copy Cloner bekam außerdem eine neue Oberfläche verpasst und bietet dem unbedarften Nutzer nun Hilfen an, um die gewünschten Operationen durchzuführen. Wer will, kann außerdem seine Arbeitsschritte aufzeichen und dann auf einer anderen Installation wieder ablaufen lassen. Außerdem besteht die Möglichkeit, zeitgesteuerte Backups zu erzeugen, wobei das Tool im Gegensatz zur Apple Time Machine stets Komplett-Backups erstellt und keine inkrementellen Sicherungen durchführt.

Wer CCC 5 einsetzt, muss die Minimalanforderungen der Software beachten. Unterhalb von macOS 10.10 (Yosemite) funktioniert die 5er Version nicht mehr. Das Update von CCC 4 kostet rund 17,50 Euro, die Vollversion für Einzelnutzer liegt bei ungefähr 35 Euro. Wer will, kann auch eine voll funktionsfähige Testversion (zip) herunterladen. Sie funktioniert 30 Tage lang.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Carbon Copy Cloner 5 unterstützt APFS" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Das Upgrade kostet übrigens nicht 17,50 Euro sondern 20,88 Euro , da die deutsche Mwst. noch hinzukommt. Trotzdem tolles Tool.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.