Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Schmaler, Schneller, Besser

Apple Watch 7: Leak verrät neues Design – Erste Infos zur Apple Watch SE 2

Die Apple Watch Series 7 erscheint im Herbst und könnte einige überraschende Neuerungen mit sich bringen. Ein frischer Leak verspricht ein verbessertes Design sowie die neue Apple Watch SE 2.

Von   Uhr

Während wir schon einige Details zum nächsten iPhone aus der Gerüchteküche hörten, gibt es nun Informationen zur 2021er Apple Watch aus zuverlässiger Quelle. Bloombergs Mark Gurman meldet sich in der Regel nämlich nur zu Wort, wenn ihm handfeste Details vorliegen. In einem neuen Bericht geht er auf die Zukunft der Apple Watch ein – auch über 2021 hinaus. Doch der Reihe nach.

Designänderungen für die Apple Watch Series 7

Das letzte große Redesign der Apple Watch ist einige Jahre her. Auch in diesem Jahr solltest du keinen revolutionären Sprung erwarten. Laut Gurman soll Apple jedoch das Display anpassen. Eine neue Technologie soll die schützende Glasschicht ändern und dadurch das Display weiter an dich heranbringen. Dadurch soll der umliegende Rand sichtbar kleiner werden. Insgesamt könnte die Apple Watch Series 7 jedoch minimal dicker werden, was laut dem Leaker für dich kaum bemerkbar sein soll. 

Weiter will Gurman erfahren haben, dass Apple die Ultrabreitband-Technologie für das kommende Modell verbessert hat. Sie soll besser funktionieren und weniger Energie benötigen – ähnlich wie bei den AirTags. Jedoch könnte die Verbesserungen einen hohen Preis haben. Apple könnte dafür nämlich auf biometrische Gesundheitssensoren verzichten, die zunächst für dieses Jahr geplant waren. Dazu zählen ein Temperaturmesser für deine Körpertemperatur sowie ein Blutzucker-Sensor, der laut dem Experten noch länger als nur ein Jahr auf sich warten lassen könnte. 

Apple Watch SE 2 und Apple Watch „Sport“ auf dem Weg?

Neben den Informationen zur Apple Watch Series 7 liefert Gurman auch Details zu zwei weiteren Modellen. Apple soll die zweite Generation der Apple Watch SE planen, die aber noch nicht in diesem Jahr erscheinen soll. Er geht von einer Veröffentlichung um kommenden Jahr aus, um wieder eine günstige Alternative mit modernen Features zu schaffen.

Anzeige

Ebenfalls für 2022 sieht der Bloomberg-Reporter eine neue Sportvariante voraus. Diese soll auch mit extremeren Sportarten keinerlei Probleme haben und ein entsprechend stabiles Gehäuse liefern. Ob sie mehr als nur ein robusteres Gehäuse bietet, ließ er allerdings offen.

Was haltet ihr von den neuesten Gerüchten um die Apple Watch? Lasst es uns in den Kommentaren wissen. 

Anzeige

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple Watch 7: Leak verrät neues Design – Erste Infos zur Apple Watch SE 2" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Ein Ant+ Sensor wäre „zumindest bei der Sport Variante“ nicht schlecht, um sich mit Geschwindigkeit/Trittfrequenz/Herzfrequenz/Wattmesser und auch Laufsensoren verbinden zu können, wie es im Rad/Laufsport á Garmin und Wahoo üblich ist.

besser wäre es ein blutzucker und temparatur und auch blutdrucknessung

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.