Top-Themen

Themen

Service

News

Breakingnews

Apple Watch: Apple überrascht mit neuem Schnäppchenpreis und neuen Armbändern

Apple hat während seines heutigen Apple-März-Events wie erwartet neues Zubehör für die Apple Watch präsentiert. Apples Chef Tim Cook selbst übernahm es die Neuerungen vorzustellen: So wird Apple für die Apple Watch gleich mehrere Armbänder in vielen verschiedenen Farben auf den Markt bringen. Darunter befindet sich auch ein neues Milanaise-Armband, mehrere Leder-Armbänder und ein neues Mylon-Armband. Außerdem wird die Apple Watch deutlich billiger.

Apples Chef Tim Cook hatte einiges zur Apple Watch zu sagen. So ist die Apple Watch die sich am besten verkaufende Smartwatch der Welt – das ist zwar keine Überraschung aber dennoch schön zu hören. Absolute Verklaufszahlen verriet Tim Cook jedoch nicht. Auch die hohe Kundenzufriedenheit bei der Apple Watch betonte Apples Chef. Dabei ging Cook außerdem auf das Nutzungsverhalten der Kunden ein: Soweit es Apple bekannt ist, lesen und beantworten Nutzer auf der Apple Watch gerne Nachrichten, nutzen den Kalender, verwenden die Navigationsfunktion, greifen auf die Smartwatch als Fitness-Tracker zurück und erhalten Nachrichten-Updates direkt auf der Uhr. Überaschenderweise scheinen Apple Watch-Nutzer die Uhr aber weniger zur Steuerung der Musik zu verwenden – zumindest hat Cook diese Funktion in der Aufzählung nicht erwähnt.

Außerdem wechseln Apple Watch-Träger offenbar recht oft ihre Armbänder. Ein Drittel hat das Armband der Apple Watch schon einmal gegen ein anderes ausgetauscht. Um passende Armbänder für jeden Geschmack und jeden Anlass anbieten zu können, wird Apple deshalb sein Angebot weiter ausbauen: Apple wird ein komplett neues Armband in den Apple Store aufnehmen. Das Armband besteht aus verwobenen, vierlagigem Nylon und soll in mehreren Farben erscheinen. Die auf dem Event gezeigten Farben sind unter anderem Hellblau und Pink. Außerdem gab es auch ein neues Milanaise-Armband in schwarz.

Damit aber nicht genug. Tim Cook hat auch neue Sportarmbänder für die Apple Watch im Gepäck. Apples Chef hat uns bei den Sportarmbändern viele neue Farben versprochen. Dazu soll es auch verschiedene neue Lederarmbänder geben. Über den Preis für diese neuen Armbänder hat Tim Cook jedoch noch nichts verraten. Auch den genauen Erscheinungstermin hat er nicht gennant. Es dürfte jedoch bereits in den nächsten Tagen so weit sein.

Außerdem wird Apple den Preis für die Apple Watch drastisch senken. Tim Cook überraschte mit der Ankündigung, dass die günstigste Apple Watch nur noch 299 US-Dollar kosten wird. Vermutlich handelt es sich hierbei um die Apple Watch Sport mit 38 Millimeter-Gehäuse. Die 42 Millimeter-Version wird voraussichtlich weiterhin 50 US-Dollar mehr kosten. Um wieviel Apple die Preise für die Apple Watch aus Edelstahl oder die Apple Watch Edition senkt ist noch unbekannt. Auch unklar ist, ob die Armbänder für die Apple Watch günstiger werden. Bei einigen Versionen machen die Armbänder schließlich bisher rund die Hälfte des Preises aus.

 

 

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Apple Watch: Apple überrascht mit neuem Schnäppchenpreis und neuen Armbändern" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Klick-bait vom Feinsten...was für ein Müll mal wieder:

Headline:
"Apple Watch: Apple überrascht mit neuem Schnäppchenpreis und neuen Armbändern"

Inhalt:
"Über den Preis für diese neuen Armbänder hat Tim Cook jedoch noch nichts verraten. "

Kein Wort zur Watch selbst, nur halbgare Infos zu Armbändern.

Entweder muss der Redakteur sein Handwerk noch lernen und passende Headlines texten, oder es sollen einfach nur Klicks generiert werden. Shame on you Maclife!

So...nach ein paar reloads nun plötzlich doch mehr Inhalt. Fein.

Die deutsche Apple Watch Webseite ist zwar um die neuen Armbänder aktualisiert worden, die Preise haben sich jedoch nicht geändert.

Hatte auf eine neue Apple Watch mit besserem Akku gehofft. Schade eigentlich
Ohne 30 Stunden oder mehr Laufzeit kommt die mir nicht ins Haus

Mein Apple Watch Sport 38mm hält ziemlich genau 36h...

Was machst du damit denn den ganzen tag?
Nur als Uhr nutzen oder auch navigieren mit Maps etc

Apple gibt folgendes an:
Bis zu 18 Stunden Batterielaufzeit

Da glaube ich eher weniger das du das doppelte schaffst

Nun, meine Watch hält fast genau 2 Tage. Sind bei mir also fast 48 Stunden. Selbst wenn ich sie sehr sehr viel nutze komme ich locker auf über ein Tag.
Also die 30 Stunden sind locker machbar.

Sorry für meine Ungläubigkeit
Aber warum sollte Apple sich selbst ins Bein schießen und nur "bis zu 18 Stunden" angeben wenn es anscheinend mehr sind. Dann hätten Sie ja eher "bis zu 48 Stunden " schreiben sollen. Dann würden sie das Produkt besser verkaufen

400 Euro für die 42mm Apple Sport ist nicht nur ein Schnäppchenpreis, sondern absoluter, totaler Dumpingpreis. Jetzt kann sich sogar jeder Hartz-4-Empfänger eine Appleuhr leisten. 8-)