Sticky Werbung

Schon wieder

Apple veröffentlicht neues Ergänzungsupdate zu macOS Catalina

Vor einer Woche veröffentlichte Apple ein erstes ergänzendes Update für macOS Catalina. Damit wollte das Unternehmen einige Probleme mit der Installation, der Zuverlässigkeit sowie Apple Arcade angehen. Nun schob das Unternehmen eine weitere überarbeitete Ergänzung für alle Nutzer nach, die auch weiterhin mit Problemen kämpften. 

Von   Uhr

Das macOS Catalina ergänzende Update beinhaltet Installations- und Zuverlässigkeitsverbesserungen und ist für alle Nutzer zu empfehlen.

  • Verbessert die Zuverlässigkeit bei der Installation von macOS Catalina auf Macs mit geringem Festplattenspeicher
  • Behebt ein Problem, durch das der Einrichtungsassistent bei einigen Installationen nicht abgeschlossen werden kann
  • Behebt ein Problem, durch das die iCloud-Nutzungsbedingungen nicht angenommen werden können, wenn mehrere iCloud-Accounts angemeldet sind
  • Verbessert die Zuverlässigkeit beim Sichern von Game Center-Daten während des Spielens von Apple-Arcade-Spielen im Offlinemodus

Mit diesen Veröffentlichungsnotizen erschien gestern Abend ein weiteres ergänzendes Update zu macOS Catalina. Die Beschreibung dürfte dabei vielen Nutzern bekannt vorkommen, da Apple die neue Aktualisierung nur eine überarbeitete Version des in der vergangenen Woche „ergänzenden Updates“ darstellt und die Fehler sowie Probleme bei der Installation des neuen Betriebssystems endgültig beheben soll.

Wie jedes Update lässt sich auch dieses wieder in den Systemeinstellungen installieren. Diese öffnen Sie mit einem Klick auf das Apple-Logo in der Menüleiste und wählen Sie dann „Systemeinstellungen“ aus. Klicken Sie dann auf „Softwareupdate“. Nach dem Öffnen sucht Ihr Mac kurz nach Updates, bevor Sie die Aktualisierung installieren können.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple veröffentlicht neues Ergänzungsupdate zu macOS Catalina" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Klicken Sie dann auf „Softwareupdate“. Nach dem Öffnen sucht Ihr Mac kurz nach Updates, bevor Sie die Aktualisierung installieren können.

Es wird kein Update angezeigt !
Version ist bei mir nach wie vor 10.15 !!!

Kein neues Update vorhanden

Das Cover und Ressourcen-Problem von iTunes auf Apple Music ist wohl nicht behoben

Es gibt auch kein Update heute! Maclife fantasiert mal wieder zu viel.

Liebe Maclife Redakteure, diese Meldung ist wieder ein schönes Beispiel für Clickbating.

Das auch offensichtliche Falschmeldungen weder korrigiert bzw. offline genommen werden spricht für sich. Aber dann im Teaser noch eine Umfrage zu starten "Sagen Sie uns die Meinung! Mac-Life-Leserumfrage 2019" ist nur blanker Hohn. Maclife ein Magazin / Info-Portal, dass es hinter sich hat.

Hmm auf meinem Mac Mini bei der Arbeit kam das Update heute rein. Auf meinem Macbook Pro nicht.
Vielleicht weil ich hier die deutsche und dort die englische Sprachversion installiert habe?

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.