Top-Themen

Themen

Service

News

15-Zoll-Modelle

Apple ruft Akkus von MacBook Pro zurück

Apple ruft die Akkus des  15-Zoll MacBook Pro des Modelljahrgangs 2015 zurück, der bis 2017 verkauft wurde. Dabei handelt es sich um ein freiwilliges Austauschprogramm und nicht etwa eines, was von den Behörden angeordnet wurde.

In einem recht ungewöhnlichen Schritt hat Apple zahlreiche 15-Zoll MacBook Pro zurückgerufen. Besitzer können den Akku der Geräte kostenlos ersetzen lassen.

Einige MacBook Pro enthalten einen Akku enthalten, der überhitzen und ein Sicherheitsrisiko darstellen kann. Die Geräte wurden überwiegend zwischen September 2015 und Februar 2017 verkauft und sind an der Produktseriennummer zu erkennen.

Andere Modelle sind nicht betroffen - wer also ein MacBook Pro oder einen anderen mobilen Mac aus einem anderen Jahrgang hat, dem sei klar gesagt: Euch betrifft das nicht.

Apple teilte mit, dass die Kunden die betroffenen 15-Zoll MacBook Pro-Geräte aktuell besser nicht weiter verwenden sollten. Auf der Website des Rückrufs gibt es Details hinsichtlich der Seriennummer, um die betroffenen Geräte zu finden.

Der Nutzer muss denn Modelljahrgang mittels der Funktion "Über diesen Mac" ermitteln. Sollte es sich um ein "MacBook Pro (Retina, 15 Zoll, Mitte 2015)" handelt, gibt man die Seriennummer des Computers auf der Website des Rückruf-Programms ein, um zu sehen, ob das Gerät für einen Akkuwechsel qualifiziert ist. Darüber hinaus werden natürlich auch Hinweise darauf gegeben, wie man den Mac reparieren lassen kann.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Apple ruft Akkus von MacBook Pro zurück" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

"Apple ruft Akkus von MacBook Pro zurück"
Sind die jetzt austauschbar?
Oder Ruft Apple MacBook´s Pro wegen defekter Akkus zurück?

mein Mac Pro hat die Seriennummer C1MGT2RMTY3 ist dieses Gerät von der Rückruf Aktion betroffen ?
Bitte um Rückmeldung,
mit freundlichen Grüssen,
Regina Koll

Zwei Fehler im Artikel, schaut mal zu den Heimkinokollegen von area-dvd.de! SO schreibt man einen Apple Artikel!

"Sollte es sich um ein "MacBook Pro (Retina, 15 Zoll, Mitte 2015)" handelt" (Finde den Fehler…..)
"Einige MacBook Pro enthalten einen Akku enthalten, " (auch hier…..)
"Der Nutzer muss denn Modelljahrgang mittels der Funktion "Über diesen Mac" ermitteln. Sollte es sich um ein "MacBook Pro (Retina, 15 Zoll, Mitte 2015)" handelt" (auch hier….) ey macht echt keinen Spaß mehr zu lesen……………………. für eine so große Zeitschrift ein WITZ!!!!!!!!!!!

Scheint wohl keinen zu interessieren hier von den Moderatoren……...