Neue Hifi-Produkte geplant

Apple findet Finde-Funktion für Fernbedienung unnötig

Apple-Manager Tim Twerdahl findet, dass die Fernbedienung für das Apple TV keine Finde-Funktion benötigt und stimmt die Fans auf noch weitere Hifi-Geräte für Zuhause ein.

Von   Uhr

Tim Twerdahl ist ein Vizepräsident bei Apple und hat mit der britischen Zeitung Express ein Interview zum Apple TV 4K und dessen Fernbedienung gemacht. Interessant sind seine Aussagen aber vor allem hinsichtlich künftiger Audiogeräte von Apple.

Twerdahl hob in dem Interview die 4K-HDR-Ausgabe mit hoher Bildrate des Apple TV hervor. Außerdem lobt er die Unterstützung von eARC, mit der der Ton von allen TV-Quellen an einen angeschlossenen HomePod ausgegeben werden kann. Problem: Den HomePod hat Apple eingestellt und die HomePod Mini unterstützen die Funktion einfach nicht.

Der Manager hob hervor, dass Apple „großartige Audioprodukte für das Zuhause“ plane. Das deckt sich mit einem Bericht von Bloomberg. Demnach will Apple eine neue Set-Top-Box entwickeln, die auch Kameras und Lautsprecher beinhaltet und den Alexa-Geräten Kontra geben soll.

Warum es keine Finde-Funktion für die neue Apple TV Remote gibt, wollte der Reporter noch wissen, was den Apple-Manager etwas in die Enge trieb. Das neue Design sei etwas dicker, weshalb die Fernbedienung nicht mehr so schnell verloren gehe wie die vorherige Generation sagte Twerdahl.

Der neue Prozessor A12 Bionic im Apple TV eine etwa 50-prozentige Steigerung der Spieleleistung bieten, heißt es weiterhin. Das könnte neue Spiele hervorbringen, die diese Leistung benötigen, vor allem im Arcade-Bereich. Da gibt es derzeit fast nur Casual-Games.

Das Apple TV verfügt über HDMI 2.1, 802.11ax WLAN (2,4 GHz und 5 GHz) sowie Unterstützung für das Thread-Mesh-Netzwerk. Dazu kommt Gigabit-Ethernet, Bluetooth 5.0 sowie ein Infrarotempfänger für die Fernbedienung.

Das neue Apple TV 4K ist ab sofort erhältlich. Das 32-GByte-Modell kostet 200 Euro, das Modell mit 64 GByte wird für 220 Euro verkauft.

Holst du dir ein Apple TV oder findest du die Set-Top-Box überflüssig? Schreibe in die Kommentare etwas über deine Entscheidung.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple findet Finde-Funktion für Fernbedienung unnötig" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.