Neue Beschichtung und neue Farbe

Apple baut womöglich AirPods in Schwarz

Die weißen AirPods sind nicht jedermanns Sache. Die Ohrhörer wirken durch ihre Farbgebung ziemlich auffällig und das möchte nun einmal nicht jeder. Nun sollen offenbar neue Modelle in Schwarz erscheinen. Das würde sicherlich vielen Nutzern gefallen, wie auch die Nachfrage nach Aufklebern zeigt, mit denen die Airpods nachträglich umbefärbt werden können.

Von   Uhr

Die Economic Daily Times berichtet, dass die AirPods 2.0 den gleichen Preis wie die Vorgängerversion haben werden, aber auch in Schwarz angeboten werden. Außerdem soll es eine neue Oberflächenbeschichtung und ein drahtlose Aufladung geben. 

Die Airpods sollen laut Angaben der Zeitung von Inventec gebaut wurden sein und ab Frühjahr 2019 in größeren Stückzahlen verfügbar sein. Parallel dazu könnte die Ladematte AirPower in den Handel kommen, die sich gerüchteweise nun auch in der Serienproduktion befindet. Ähnliche Gerüchte hatte die Website MySmartPrice am Anfang der Woche unabhängig davon verbreitet.

Die AirPods aber auch das Lade-Case soll wahlweise in Schwarz oder Weiß erhältlich sein. Eine Mischung aus beiden Farben wird, wenngleich optisch reizvoll, aber nicht angeboten. Außerdem sollen die Airpods der neuen Generationeine matte Beschichtung bekommen, um den Grip zu verbessern. Zuvor hatten sich einige Nutzer beschwert, dass die Kopfhörer schnell aus den Ohren fallen, wenn sie etwas beim Sport verschwitzt sind. Allerdings könnte eine solche Beschichtung auch unangenehme Folgen haben, etwa wenn sie auf der Haut reibt.

Apple veranstaltet am 25. März ein Event, die sich jedoch auf Dienstleistungen und nicht auf Hardware konzentrieren soll. Zu diesem Anlass wird wohl die Videostreaming-Plattform von Apple vorgestellt und vielleicht auch eine Zeitschriften-Flatrate.

Apple könnte sich dafür entscheiden, aktualisierte AirPods und vielleicht den AirPower um diese Zeit herum per Pressemitteilung und nicht durch eine spezielle Veranstaltung anzukündigen. Ein eigenes Event wäre zudem viel zu aufwändig und bis zum großen Sommerevent auf dem WWDC 2019 zu warten ist wohl ebenfalls zu unrealistisch.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple baut womöglich AirPods in Schwarz" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Warum nur weiß und schwarz?

Ich würde mich freuen, wenn sie mindestens 3 hautfarbene Töne herausbringen würden. Helle Hautfarbe, braune Hautfarbe und dunkelbraune Hauttöne.

Das am 25. März ein Apple Event ist, ist lediglich ein Gerücht. Apple hat dahingehend noch nichts bekannt gegeben!

Anton da bist du falsch informiert, Silvio Grey hat schon eine Einladung für den Tag zu dem Event bekommen.

Ich wäre für ne Einhorn-Edition! Damit auch Minderheiten bedacht werden.

wenn die dann auch noch wie bose klingen dann überleg ich mir das vielleicht auch noch mal...

es lebe die einhornliga!!

Mit der lausigen beats-Qualität brauchen sie gar nicht zu kommen!! Aber beim CEO ist das schlimmste zu befürchten!

Die AirPods sind im Klang super die hängen jeden Kopfhörer in denn Schatten ich trage meine AirPods ständig und ich bin damit sehr zufrieden

Es heißt „womöglich“ ...

Seh ich genauso! Bitte korrigieren. Das tut in den Augen weh!

Oh stimmt! Danke

Ich habe ein Paar On Air von Sennheiser und meine Frau von Teufel ,nie wieder Air Pods ,so ein miserabler Klang,nein Danke und dazu sehen Sie auch noch billig aus.

Du hast deine Frau von Teufel? Interessant … –
Die AirPods sind prima beim Fitness-Training. Sie haben sich bei mir bewährt, seit sie auf dem Markt sind!

Wenn dann verkauft Apple die AirPods in Space Grey, weil Schwarz gibbet bei Apple nicht mehr. *fun*

Schwarz wäre auf jeden Fall mir! Wenn dazu noch neue Funktionen kommen....was will ich mehr! Ich empfinde den Ton gut, auch wenn es vielleicht noch Besseres geben mag, mir reicht der Sound dieser kleinen Stöpsel [Nerd Face]

Product (RED) und Gold könnte ich mir gut vorstellen.

Oh ja, Apple-gold (wie die neueste goldene edelstahl AW) wäre was!

Cool jetzt gibt es die abgebrochenen Zahnbürsten auch in schwarz [Thumbs Up Sign]

In welchen Farben gab es die iPods über all die Jahre von Apple?
Wer die Antwort kennt, weiß auch in welchen Farben die AirPods 2 erscheinen werden....

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.