4K-TV als Schnäppchen

Aldi bringt 75 Zoll Fernseher Medion X17575 für 775 Euro

Aldi bringt Ende Juli 2020 den Medion X17575: Das ist ein 4K-Fernseher mit HDR10 und einem Triple Tuner. Die Diagonale misst 75 Zoll - das sind 190 Zentimeter!

Von   Uhr

Ab dem 30. Juli 2020 gibt es wieder ein Schnäppchen bei Aldi. Der Lebensmitteldiscounter bietet mit dem Medion X17575 einen 4K-Fernseher mit einer Diagonale von 75 Zoll an. Die Auflösung liegt bei 4K - das sind 3.840 x 2.160 Bildpunkte. Das Gerät kostet 775 Euro.

Technische Daten des Aldi Medion X17575

Eigenschaften:

  • 189,3 cm (75") LCD-TV mit LED-Backlight Technologie
  • HD Triple Tuner (DVB-T2 HD, DVB-C, DVB-S2) – digitales Fernsehen in HD- und SD-Qualität empfangen
  • HDR (High Dynamic Range) – auch in dunklen Bereichen immer alles sehen
  • PVR-ready: TV-Programm auf externem Speicher aufnehmen und später ansehen
  • Integrierter Internetbrowser: mit dem TV im Internet surfen
  • Netflix App – Streamen Sie zahlreiche Filme und Serien 
  • Medienportal – verbindet Fernsehen und Internet. Für News, Mediatheken, Spiele und vieles mehr
  • HbbTV: aktuelle Infos zum laufenden Programm erhalten bzw. verpasste Sendungen vom Vortag aus dem Internet aufrufen erhalten
  • WLAN integriert – für die drahtlose Nutzung des Internets und HbbTV.
  • Wireless Display: verschiedene Inhalte direkt auf den Smart-TV streamen
  • Integrierte CI+ Schnittstelle ermöglicht in Verbindung mit entsprechendem CI+ Modul und Smart Card den Empfang von verschlüsselten Programmen
  • 3 HDMI-Eingänge für die Übertragung von HD-Bild- und Tonsignalen ohne Qualitätsverlust
  • Integrierter Mediaplayer – direkte Wiedergabe von Fotos, Musik und Filmen über USB-Speichermedium
  • Videotext mit 1.000 Seiten Speicher
  • Elektronischer Programmführer (EPG)
  • Bildoptimierung durch CTI, 3D-Kammfilter und Rauschreduktion
  • Automatische und manuelle Programmsuche und -speicherung
  • Bequemes Wechseln zwischen zwei Programmen durch die SWAP-Funktion
  • Verschiedene Bildformate und Sound-Voreinstellungen wählbar
  • Mehrsprachige Menüführung (OSD) mit besonders einfacher und intuitiver Bedienung
  • Kindersicherung
  • Sleeptimer
  • Wandmontage nach VESA-Standard (Lochabstand 400 x 400 mm)

Technische Daten:

  • Energieeffizienzklasse A (Spektrum A+++ bis D)
  • Energieverbrauch: ca. 296 kWh/Jahr
  • Energieverbrauch im eingeschalteten Zustand: ca. 203 W
  • Bildschirmdiagonale: ca. 189,3 cm (75")

DVB-T2 HD, DVB-S2 und HD DVB-C:

  • Kompatibel mit MPEG2 und MPEG4 (H.264)
  • DVB-S2/DVB-T2 HD mit HEVC (H.265) Unterstützung
  • 7.000 Programmspeicherplätze
  • Programmsperre mittels Passwort
  • Favoritenliste
  • Timer
  • Common Interface (CI+) Slot

Paneldaten:

  • Statischer Kontrast von 5.000:1 (typ.)
  • Dynamischer Kontrast von 10.000:1
  • Physikalische Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel
  • Seitenverhältnis 16:9
  • Helligkeit 250 cd/m² (typ.)

Audio:

  • Integrierte Stereo-Lautsprecher
  • 2 x 8 W RMS

Anschlüsse:

  • Satellitenanschluss
  • Antennenanschluss
  • 1 x LAN RJ-45
  • 3 x USB
  • 3 x HDMI 2.0 mit HDCP 2.2 -Entschlüsselung
  • 1 x VGA (15 Pin D-Sub)
  • AV In (Adapter 3,5 mm Klinke auf Cinch)
  • YPbPr In (YUV) (Adapter 3,5 mm Klinke auf Cinch)
  • Kopfhöreranschluss (3,5 mm Klinke)
  • Digital Audio Out (SPDIF) (optical)

Abmessungen/Gewicht:

  • Mit Füßen, B x H x T: ca. 168,3 x 103,5 x 30,5 cm/ca. 29 kg
  • Ohne Füße, B x H x T: ca. 168,3 x 97 x 7,5 cm/ca. 28,5 kg
  • Abmessungen zwischen den Füßen: ca. 134,8 cm

Der Aldi-Fernseher unterstützt High Dynamic Range (HDR10), andere Techniken wie etwa Dolby Vision gibt es aber nicht. Mit einer maximalen Helligkeit von 250 Candela pro Quadratmeter ist der Fernseher nicht gerade hell. Das ist vor allem in Räumen unangenehm, die nicht abgedunkelt sind. Das Kontrastverhältnis gibt Medion mit 10.000:1 an.

Zum Fernsehen wird ein Triple-TV-Tuner für DVB-T2 HD, DVB-C und DVB-S2 eingebaut. Dazu kommt eine Schnittstelle-CI+ und WLAN. Die Internetverbindung kann auch über Ethernet aufgebaut werden. Wer will, kann über USB eine Festplatte anschließen, um Fernsehsendungen ohne Copy-Bit aufzunehmen.

Medion hat auch einige Apps wie Netflix eingebaut. Externe Zuspieler lassen sich über die drei HDMI-2.0-Eingänge anschließen. Außerdem sind VGA, AV-Cinch sowie ein SPDIF- und eine 3,5-mm-Klinkenanschluss vorhanden. Ein Bluetooth-Modul fehlt. Zwei Lautsprecher mit 8 Watt sind integriert.

Aldi verkauft den Medion X17575 ab dem 30. Juli 2020 online. Im Südland kann er auch im Laden bestellt werden - in beiden Fällen wird das riesige Paket aber geliefert.

Wie findest du das Angebot von Aldi? Ist die Leistung angesichts des Preises gerechtfertigt?

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Aldi bringt 75 Zoll Fernseher Medion X17575 für 775 Euro" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.