Mit Video

AirPods 3: So könnten die neuen Ohrhörer aussehen

Schon Anfang 2020 gingen erste Gerüchte zu den nächsten AirPods um. Damals stellten Leaker „AirPods Pro Lite“ ins Aussicht. Eine dritte Generation ist jedoch deutlich wahrscheinlich und so könnte sie aussehen...

Von   Uhr

Im Frühjahr 2020 war immer wieder die Rede davon, dass Apple eine abgespeckte Version der AirPods Pro plant – eine Art Lite-Version. Allerdings scheint es deutlich wahrscheinlicher, dass Apple einen anderen Weg verfolgt und verschiedene Designelemente für das Einsteigermodell übernehmen wird. Dies tat man bereits beim iPhone und auch bei den iPads. 

Die AirPods 3 sind AirPods Pro Lite

Apple hat bei der Entwicklung der AirPods und AirPods Pro bereits viel gelernt und verschiedene Designs ausprobiert – sowohl im Inneren als auch äußerlich. Besonders das Pro-Modell bietet viele Extras, obwohl es kleiner als das Einsteigermodell ausfällt. Dies liegt an der kompakten Bauweise des SIP, kurz für System-in-Package. Laut einigen Gerüchten will man diese Technologie auch in den normalen AirPods umsetzen und damit auch das Aussehen verändern. Diversen Leaks zufolge sollen sie dadurch optisch näher an die AirPods Pro erinnern und könnten deshalb fälschlicherweise als „AirPods Pro Lite“ durchgehen.

Jedoch gab man schon zu verstehen, dass Apple ansonsten kaum Funktionen übernehmen könnte. Beispielsweise soll die aktive Geräuschunterdrückung noch nicht in das Einsteigermodell durchgereicht werden, während dieser Umstand jedoch die Akkulaufzeit leicht erhöhen könnte. Ob Apple auf die Silikoneinsätze verzichten wird, ist aktuell nicht bekannt. 

Diese sieht jedoch Designer und YouTuber „the Hacker 34“ nicht vor und hat auf Basis der bisherigen Leaks ein Rendervideo erstellt. Darin vermischte er die Designs der aktuellen AirPods miteinander. Er geht unter anderem davon aus, dass Apple auf die Touchoberfläche verzichtet und den Druckmechanismus der Pro-Version verwendet. Noch interessanter ist jedoch das drahtlose Ladecase. In seinem Design sieht er vor, dass es sich per MagSafe einfach an das iPhone 12 andocken und laden lässt.

Was haltet ihr von dem Design? Sollte Apple die AirPods auch in Space Grau herausbringen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "AirPods 3: So könnten die neuen Ohrhörer aussehen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Ist das Laden von Zubehör denn in Zukunft generell denkbar? Also kann die MagSafe Schnittstelle auch in die andere Richtung funktionieren?