Kurios

Adidas Knit For You: Hier kann man seine eigene Kleidung mit Laser maßschneidern

Der deutsche Sportartikelhersteller Adidas will endlich zum Konkurrenten Nike aufschließen. Und das soll mithilfe einer schnelleren Produktionskette geschehen. Diese soll von aktuell ein bis eineinhalb Jahren vom Design bis zu fertigen Produkt im Geschäft auf wenige Stunden reduziert werden. In Berlin gibt es bereits ein Pilotprojekt von Adidas.

Von   Uhr

Adidas testet aktuell in Berlin ein Geschäft, in dem sich Kunden ihre Pullover selbst designen können. Besucher des Stores lassen zunächst ihre exakte Oberkörperform und -größe in einem eigenen Raum von einem Lasersystem vermessen. Anschließend wird auf ihrem Körper das Muster des Pullovers projiziert. Dieses können sie via Gesten verändern. Ist dieser Vorgang abgeschlossen geht es an einen Computer, an dem sie die Farben für den Pullover festlegen. Der Pullover wird anschließend innerhalb von vier Stunden direkt im Geschäft maschinell hergestellt, gewaschen und getrocknet. Beim Material gibt es allerdings keine Auswahl. Dabei handelt es sich immer um Schafswolle. Leider ist der Pullover mit einem Preis von rund 200 Euro recht hoch.

Adidas will viel zu lange Design-Zeiträume kürzen

Anzeige

Das Geschäft ist Teil der Bemühungen des Unternehmens neue Kleidung schneller in die Geschäfte zu bringen und dadurch den Umsatz zu steigern. Adidas will schließlich bis 2020 zu Nike aufschließen. Und eine Maßnahme, dank der dies gelingen soll, ist es rund 50 Prozent der Adidas-Produkte in einem schnelleren Zeitrahmen herzustellen. Mit normalen Methoden dauert es beispielsweise zwischen 12 und 18 Monate vom neuen Entwurf eines Kleidungsstücks, bis es endlich in den Läden zum Kaufen bereitliegt.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Wir hoffen, dass Adidas Idee Schule macht und weiterentwickelt wird. Einige wenige Stunden für einen maßgeschneiderten Anzug – oder auch jedes andere maßgeschneiderte Kleidungsstück – wären locker zu verkraften.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Adidas Knit For You: Hier kann man seine eigene Kleidung mit Laser maßschneidern" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Warum kurios? Das ist die Zukunft...

Und Laservermessung ist jetzt auch keine Seltenheit

Und ihr seit alles Hater vom allerfeinsten.
Wo gab es denn sowas in der Kombi vorher!?
Spinner

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.