Zubehör für das smarte Fahrrad

10 praktische Accessoires für dein Smart Bike

Praktische Accessoires für dein Smart Bike. Neben technischen Neuerungen, die du deinem Rad angedeihen lassen kannst, gibt es zahlreiche weitere ideenreiche Produkte, die dein Fahrrad oder deine Wege und Ausflüge verbessern. So verwandelt sich mit Seatylock beispielsweise der Sattel in ein Schloss.

Von   Uhr

1. Seatylock 

(Bild: Hersteller)

Den Sattel zum Schloss macht Seatylock. Mit einem Griff lässt sich der gemütliche Sattel vom Rad lösen, das Schloss faltet sich bis auf einen Meter aus und genügt höchsten Sicherheitsansprüchen. Rostfrei und strapazierfähig.

Preis:129 Euro, Hersteller: seatylock.com

2. 360 Lights 

Nicht nur in Gegenden, in denen man einen guten Teil des Jahres im Dunkeln fährt, sind helle Fahrradlichter Gold wert. Die 360 Lights strahlen bis zu 500 Lumen hell, sind 100% wasserdicht, werden von Magneten am Rad gehalten und leuchten – logisch – in einem Radius von 360°.

Preis: 229 Euro, Hersteller: orfos.bike

3. Closca Helm 

(Bild: Hersteller)

Schluss mit hässlichen und schwer zu verstauenden Helmen. Der mit dem Red Dot Award ausgezeichnete Closca Helm sieht nicht nur gut aus, er ist auch äußerst robust, lässt sich auf die Hälfte seiner Größe zusammenfalten und passt selbst in kleine Taschen.

Preis: 100 Euro, Hersteller: closca.co

4. Infinity Seat

(Bild: Hersteller)

Entworfen von dem Chiropraktiker und Triathleten Dr. Vince Marcel stellt der Infinity Seat eine neue Art Fahrradsattel dar. Eine Aussparung in der Mitte, an genau der Stelle, wo die Knochen im Bereich des Schambeins auf den Sitz drücken, macht gerade lange Fahrten angenehmer.

Preis: 170 Euro, Herstellernfinitybikeseat.com

5. Litelok

(Bild: Hersteller)
Anzeige

Es klingt fast wie die Quadratur des Kreises. Litelok ist ein Fahrrad-Schloss, das weniger als ein Kilo wiegt, biegsam ist und dank eines neuen, patentierten Materials namens Boaflexcore auch noch die höchste Sicherheit attestiert bekam.

Preis: 110 Euro, Herstellerlitelok.com

6. Winglights

(Bild: Hersteller)

Diese einfach in den Lenker zu steckenden Lichter erhöhen die Sicherheit. Per Knopfdruck beginnen sie zu blinken, lassen sich am Ziel einfach herausnehmen, magnetisch verbinden und am Schlüsselbund aufbewahren.

Preis: 44,99 Euro, Hersteller: cycl.bike

7. Blaze Laserlight

(Bild: Hersteller)

Auf eine besondere Idee kam die Unternehmerin Emily Brooke, die ein Fahrradlicht erfand, das neben einem hellen LED-Lichtstrahl auch noch ein Radfahrersymbol per Laser auf die Straße projiziert, um anderen rechtzeitig zu signalisieren, dass man herannaht.

Preis: 170 Euro, Rücklicht: 62 Euro, Herstellerblaze.cc

8. Magnetic Lights

(Bild: Hersteller)

Einfacher und kleiner können Fahrradlichter kaum sein. Die Magnetic Bike Lights passen sich der Form von Fahrradstangen an, haften magnetisch am Rahmen und passen in jede Hosentasche. Die Hersteller bieten ebenfalls einen äußerst schicken und praktischen Lenkerkorb namens Bike Porter an.

Preis: 30 bzw. 139 Euro, Herstellercopenhagenparts.com

9. Jam Transit Micro Sport Earbuds

(Bild: Hersteller)

Perfekte Bluetooth-In-Ears für Rad-Touren: Wichtige Verkehrsgeräusche dringen zum Fahrer durch, eine Seite ist abschaltbar, ein reflektierendes Kabel bietet Sichtbarkeit im Dunkeln, eine Magnetverbindung Komfort bei Nichtbenutzung. Es gibt diverse Ohrstöpsel-Größen und eine Fernsprecheinrichtung.

Anzeige

Preis: 65 Euro, Hersteller: jamaudio.com

10. Yerka-Bike

Auch Hersteller Yerka stellt die Diebstahlsicherheit ins Zentrum seiner Räder. Hier schiebt man den Sattel inklusive einer langen Stange aus dem Rahmen des Rads, um daraus ein großformatiges Stangenschloss zu formen.

Preis: 429 Euro, Herstelleryerkabikes.com

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "10 praktische Accessoires für dein Smart Bike" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.