Top-Themen

Themen

Service

News

Workaround für Autoradions

10 Minuten Stille: Song beendet das Chaos um iPhone-Audiowiedergabe im Auto

Mit einem Song, der 10 Minuten lang genau gar keinen Ton enthält, hat Samir Mezrahi einen Hit auf iTunes gelandet. Dabei geht es nicht um Kunst sondern um einen Workaround in Verbindung mit Autoradios, die bei angeschlossenen iPhones immer den allerersten Song des Geräts abspielen.

Der iTunes-Hit "A a a a a Very Good Song" von Samir Mezrahi erlaubt es auf einfache Art und Weise, einen Bug in Apples Audiowiedergabe bei Bluetooth- und Kabelverbindungen zu beheben. Der tritt bei manchen Lautsprechern aber vor allem bei Autoradios auf und sorgt dafür, dass immer das erste aus der Playlist abgespielt wird. Das nervt natürlich auf Dauer, weshalb der Song "A a a a a Very Good Song" knapp 10 Minuten keinen einzigen Ton von sich gibt. Das erleichert es dem Anwender, währenddessen ein anderes Lied oder eine Playlist auszuwählen. Der Song ist etwas kürzer als 10 Minuten, weil Apple ihn sonst als Album einordnen würde.

Das Lied hat kurzfristig sogar die Top 50 der iTunes-Charts in den USA gestürmt Samir Mezrahi wird davon sicherlich nicht reich, doch ein nettes Sümmchen dürfte schon herausspringen. Im deutschen iTunes-Store kostet der Song 99 Eurocent. Natürlich kann jeder Anwender auch selbst in Stück Audiospur ohne Ton aufnehmen und über iTunes mit seinem iPhone oder iPad synchronisieren. Dazu muss unbedingt ein Titel gewählt werden, der mit großer Sicherheit im Alphabet vorne steht - wie eben A a a a a Very Good Song.

Es ist nicht klar, ob der Abspielfehler durch fehlerhafte Implementierungen bei den Autoherstellern liegt oder bei Apple. Fakt ist, dass er auch in den Betas von iOS 11 noch vorhanden ist, was darauf schließen lässt, dass er eher in der verbundene Hardware zu finden ist. Ein Tipp noch am Rande: Bei CarPlay gibt es den Fehler nicht.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "10 Minuten Stille: Song beendet das Chaos um iPhone-Audiowiedergabe im Auto" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Der Fehler ist dadurch allerdings nicht behoben. Auch beim Starten der zufälligen Wiedergabe einer Playlist, beginnt die Wiedergabe immer mit dem selben Song. Mal sehen wie lange dieser Fehler nicht behoben werden wird...

Ich habe seit dem Herbst letzten Jahres ein, wie ich finde, viel schlimmeres BT-Autoradio-Problem...
Irgendwann in den Zeitraum gab es ein iOS Update und seitdem gibt es beim Abspielen von Music via BT sporadisch und nur kurzzeitig Tonaussetzer...Des Weiteren wird der Ton bei FB Videos nach ca.10s ausgeschalten (andere Videos hab ich noch nicht probiert)
Es sollte auch nicht am Autoradio liegen, da ich genau das gleiche Fehlerbild in vier unterschiedlichen Fahrzeugen (auch Hersteller bzw. Modelle) habe.

Jemand eine Idee, woher das kommt?

Du hast dir die Antwort doch selber gegeben. Softwareupdate... von wo kommt's?

Ich hatte einmal ein ähnliches Problem, das aufgrund der Firewall des PCs bei der Synchronisation entstanden ist. Nachdem die Firewall ausgeschaltet wurde und die Synchronisation komplett neu erfolgte, war alles ok.

@patrice:

keine Probleme hier.
Weder beim MMI im S6 noch im Q3.
Ich würde es mal komplett löschen und neu aufsetzen bzw aus Backup wiederherstellen.

Ganz vergessen zu sagen...
Seit April habe ich ein 7+, das hat natürlich das Back Up drauf bekommen und macht die gleichen Probleme...