Top-Themen

Themen

Service

News

Die Ergebnisse aus unserem Lesertest

Lesertest: Sennheiser PXC 360 BT

In Mac Life 01.2011 haben wir Sie dazu aufgerufen, drei Kopfhörermodelle von Sennheiser für uns zu testen. Fünf Tester bekamen die Gelegenheit, den Luxus-Kopfhörer PXC 360 BT auszuprobieren, und uns ihre Eindrücke zu schildern, die wir hier exemplarisch wiedergeben. Die Fortsetzung unserer Lesertest-Aktion lesen Sie in der kommenden Ausgabe.

Der Bluetooth-Kopfhörer PXC 360 BT gehört zur Travel-Linie in Sennheisers Programm. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 349 Euro, er ist bei Gravis oder im Online-Shop von Sennheiser erhältlich.

Thomas Krampe, Königstein

Ich habe den Kopfhörer mit meinem iPad getestet. Egal ob Musik, Videos oder Spiele, die Tonqualität ist einfach überragend. Das Beste ist aber die NoiseGuard-Funktion. Einmal angeschaltet, werden alle Umgebungsgeräusche zuverlässig eliminiert und dem Hörgenuss steht nichts im Weg. Fazit: Ein sehr guter Kopfhörer, vor allem durch das umfangreiche Zubehör. Der einzige Nachteil, den ich fin- den konnte, ist der Preis. Qualität, Sound und Zubehör sind ihn aber wert.

Andrea Schweers, Düsseldorf

Ich bin sofort angetan von der sehr differenzierten Wiedergabe, nestele etwas gewöhnungsbedürftig am unteren Rand der rechten Ohrmuschel herum, um die Taste „SRS“ zu finden, und nachdem ich endlich auf ihr gelandet bin, traue ich meinen Ohren nicht mehr. Was mir im Normalbetrieb im direkten Vergleich zu einem kabelgebundenen Sennheiser-Modell noch etwas verhalten erscheint, bekommt eine Dynamik und räumliche Präsenz, mit der ich meinen Lieblings-Song auch über meine Stereoanlage noch nie gehört habe.

Tanja Schumacher, Oldenburg

Der Empfang wurde naturgemäß nur bei größeren Entfernungen von Rauschen unterbrochen, in der Nähe des Ausgabegerätes funktionierte er einwandfrei. Der Kopfhörer blendet die Umgebungsgeräusche in hohem Maße aus, so dass man unterwegs auch bei geringen Lautstärken Musik toll genießen kann. Fazit: Ich kann den Kopfhörer insgesamt nur empfehlen. Wer Wert auf einen guten Klang, eine einfache Bedienung und Portabilität legt, ist hier gut bedient.

Gaby Pollak-Lenke, Frankfurt/M.

Die Verbindung mit iPad und Mac klappte intuitiv und problemlos. Zu Hause war ich von der ausgedehnten Reichweite überrascht. Die große Überraschung war aber die NoiseGuard 2.0 Technologie, die in der Lage ist, Umgebungsgeräusche fast vollkommen zu neutralisieren. In öffentlichen Verkehrsmitteln ist diese Technologie schon eine Offenbarung, zu Hause in fast ruhiger Umgebung ist es einfach faszinierend, wie klar und sauber die Musik klingt.

Christian-Hauke Poensgen, Wedemark

Ich habe den Kopfhörer in Bus und Bahn in Verbindung mit meinem iPad getestet. Der ohrumschließende Kopfhörer dämpft schon sehr gut durch die Ohrpolster. Besonders die Lärmkompensation (NoiseGuard) ist sehr nützlich. Sie filtert sehr gut die tiefen Umgebungsgeräusche heraus. Man kann unterwegs mit dem iPad sehr gut Filme gucken und Musik hören und muss dafür die Lautstärke kaum erhöhen. Der Kopfhörer hält in Sachen Verarbeitung, Bedienung, mitgeliefertem Zubehör und Tragekomfort, was der Preis verspricht. Auch der Klang ist völlig in Ordnung und bei Wiedergabe von klassischer Musik sehr gut. Bei der Bedienungsanleitung jedoch könnte noch nachgebessert werden.

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Lesertest: Sennheiser PXC 360 BT" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.