Second-Screen-App unterstützt neue Konsole

Microsoft veröffentlicht Xbox One App für iPhone und iPad

Nachdem Sony für die PlayStation 4 eine Begleit-App für iOS veröffentlicht hat, zieht Microsoft pünktlich zum Start der Xbox One nach: Xbox One SmartGlass macht das iOS-Gerät zum zweiten Bildschirm und Fernbedienung. Die Xbox One erscheint am 22. Oktober in Deutschland.

Von   Uhr

Unter dem Namen Xbox SmartGlass hatte Microsoft eine ähnliche App bereits für die Xbox 360 entwickelt. Die neue App heißt Xbox One SmartGlass, ist ebenfalls kostenlos und soll die neue Microsoft-Konsole unterstützen.

Per iPhone oder iPad wird die Xbox One navigiert und per Touchscreen-Tastatur Texte eingegeben. Die Medien-Wiedergabe kann über die App gesteuert werden, Spielclips lassen sich anschauen, Nachrichten an Freunde senden und Erfolge nachverfolgen. Einige der Funktionen erfordern keine Verbindung zur Xbox, beispielsweise das Suchen und Anpinnen von Inhalten für die Konsole.

Für die Xbox 360 kam die "Second Screen"-App erst spät im Lebenszyklus der Konsole auf den Markt. Nach den Vorstellungen von Microsoft und Sony sollen die Mobil-Apps das Spielerlebnis mit der Konsole verbessern. Einen anderen Weg wählte Nintendo: Bei der Wii U wird der zweite Bildschirm als Bestandteil des Controllers gleich mitgeliefert.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Microsoft veröffentlicht Xbox One App für iPhone und iPad" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.