Top-Themen

Themen

Service

News

Filme, Serien, Talkshows und mehr

m.daserste.de: ARD startet neues Angebot für Smartphones & Tablets

Mit dem iPad lassen sich wunderbar Bilder, Musik und Filme konsumieren. Zu diesem Zweck stehen inzwischen auch die Mediatheken des ZDF, von arte, RTL sowie weiteren Fernsehsendern zur Verfügung. Das Angebot von Das Erste ließ sich bisher nur sehr beschränkt unter iOS nutzen, da der Großteil der Videos nur im Flash-Format zur Verfügung stand. Die neue mobile Webseite ist laut DasErste.de speziell für iPhone, iPad, Android-Geräte und Windows Phone konzipiert.

Das Angebot steht ab sofort unter m.daserste.de zur Verfügung. Die Smartphone- und Tablet-Version der Mediathek bietet laut der ARD eine Vorschau auf die kommenden vier Wochen. Zudem können sämtliche Angebote der letzten Woche auf den genannten Geräten geschaut werden.

  • Filme wie Tatort, Polizeiruf, Fernsehfilme, FilmMittwoch ...
  • Serien wie Sturm der Liebe, Rote Rosen, Verbotene Liebe, Großstadtrevier, Heiter bis tödlich, Der Dicke ...
  • Reportagen & Dokumentationen (darunter auch Weltreisen, Gott und die Welt, Deutschland deine Künstler, Deutschland, deine Dörfer, Elefant Tiger & Co. ...)
  • Alle Ratgeber-Sendungen
  • Magazine wie Morgenmagazin, Mittagsmagazin, Europamagazin, ttt, Weltspiegel, report München, Plusminus, W wie Wissen, Wissen vor 8 ...
  • Talk-Formate wie Beckmann und Menschen bei Maischberger
  • Zudem: Presseclub, Landfrauenküche, Emmas Chatroom, Pauls Sommer, Null gewinnt, Rennschwein Rudi Rüssel und mehr ...

Wie die ARD auf der Angebotswebseite schreibt, sind derzeit „noch nicht alle Videos aus der Das Erste Mediathek (Online/PC) verfügbar“, das Videoangebot werde jedoch weiter ausgebaut.

Tipp: Sendungen für unterwegs speichern

Das Angebot der ARD, aber auch die anderen Mediatheken erlauben nicht den Download einzelner Sendungen. Mit Mediathek.app können jedoch Sendungen von ARD, ZDF, 3sat, SWR, WDR, NDR, arte und SF gesucht und bequem heruntergeladen werden. Zudem bietet Mediathek.app weitere praktische Features wie die Anzeige der Sendung in QuickTime oder VLC. Auch eine Abonnement-Funktion ist enthalten, mit der Sie neue Folgen automatisch angezeigt bekommen.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "m.daserste.de: ARD startet neues Angebot für Smartphones & Tablets" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.