Top-Themen

Themen

Service

News

Klassischer Mac

ThinkGeek stellt Padintosh-Hülle für iPad vor

Aus einem klassischen Mac wurde bereits ein iPad-Dock gemacht, nun gibt es für iPad 2 und 3 auch eine Hülle im Aussehen des Macintosh - wenn dieser damals eine Webcam gehabt hätte. Padintosh schützt die Rückseite des Geräts und ist mit Apples Smart Covern kompatibel.

Die Mac-Hülle zeigt das Malprogramm MacPaint, die 3,5-Zoll-Floppy ist natürlich nicht funktionsfähig. Wer Kenner des alten Macs aber wirklich überraschen will, der belässt es nicht bei dem 25 Dollar teurem Padintosh, sondern kompiliert sich gleich den Macintosh-Emulator vMac für das iPad, damit die Vorder- zur Rückseite passt.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "ThinkGeek stellt Padintosh-Hülle für iPad vor" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

ultra hässlich, sieht ja aus wie ein 1-Euro Artkel

So sahen früher die Computer halt aus ;)

Na da sah der alte Mac aber doch um einiges besser aus.

Von der Farbe her schaut das Ding aus wie mein 20 Jahre alter vergilbter Nadeldrucker ;)