Top-Themen

Themen

Service

News

Moog stellt Synthesizer speziell für das iPad vor

Animoog: Ein echter Moog jetzt auch für das iPad

Aus dem Hause Moog kommt mit Animoog nun der „erste professionelle“ und mehrstimmige Synthesizer speziell für das iPad. Der virtuelle Klangerzeuger verfügt über Moog's neue Anisotrophic-Synth-Engine (ASE), mit der komplexe Klanglandschaften versprochen werden. Der Einführungspreis liegt derzeit bei schlappen 79 Cent.

Animoog soll das gesamte Spektrum des akustischen Vokabulars der Moog-Synthesizer beherrschen und in Kombination mit der Touch-Oberfläche auf einfachste Art und Weise konstant entwickelnde und dynamische Sound-Landschaften ermöglichen, so Moog. Die interne Klang-Bibliothek umfasst unter anderem klassische Moog-Sounds, die auf ihrem Weg zum Nutzer durch verschiedenste virtuell-analoge Signal-Prozessoren und Synth-Panels wie zum Beispiel dem Moogerfooger gehen.

Mit nur wenigen Fingerbewegungen sollen mehrfache Modulationen simultan erzeugt werden können. Neben einer Modulationsmatrix mit LFO's, Hüllkurven und mehr verfügt der Synthesizer noch über Effekte wie zum Beispiel ein Delay, BitCrusher sowie einen Moog-Filter. Die Bedienung ist laut Moog für den Einsteiger und Profi gleichermaßen geeignet. Mit dem virtuellen MIDI-In/Out-Port lässt sich Animoog außerdem über verschiedenste MIDI-Controller spielen.

Mit dem besonders niedrig angesetzten Einführungspreis von 79 Cent möchte Moog mit dem Synthesizer Animoog besonders viele Soundtüftler erreichen. Nach 30 Tagen soll der Preis auf 23,99 Euro steigen. Die Applikation Animoog ist ab sofort im App Store verfügbar.

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Animoog: Ein echter Moog jetzt auch für das iPad" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

einfach nur genial vom klang und super intuitiv zu bedienen, eine app die definitiv auch in der ein oder anderen Produktion auftauchen wird

Gibt es das im deutschen App Store? Ich find es da nicht.

Aber klar: http://itunes.apple.com/de/app/animoog/id471638724?mt=8

http://feelklang.com

Die erste wirklich tolle App fürs IPAD Hut ab Moog
mein Voyager bleibt aber hier;-)