1. Betrüger verkauft Salz statt iPhone

    Betrüger verkauft Salz statt iPhone

    Die Polizei Köln hat einen Mann (48) in Köln-Mülheim festgenommen. Ein Passant (19) hatte den Betrüger, dem er selbst im Frühjahr zum Opfer gefallen war, wiedererkannt. Er verkaufte ihm statt eines teuren iPhone nur eine Originalverpackung des Smartphones. Sie war mit Salz gefüllt. mehr

  2. iTunes: Die beste Musik aus 2014

    iTunes: Die beste Musik aus 2014

    Apple hat passend zum Jahresende die besten Künstler, Alben und Songs des nun beinahe abgelaufenen Jahres 2014 zusammengestellt. Dabei hat Apple folgende Kategorien aufgestellt: Bester Künstler, bestes Album, bester Song und bester neuer Künstler. Außerdem hat Apple auch das beste Album in... mehr

  3. Das Apple-Jahr 2015: Das wird auf uns zukommen

    Das Apple-Jahr 2015: Das wird auf uns zukommenVideo

    Langweilig wird es mit Apple ohnehin nie. 2015 wird aber garantiert ein besonders spannendes Jahr. Mit der Apple Watch will der iPhone-Macher erneut eine Industrie auf den Kopf stellen. Apple Pay und andere digitale Dienst wie iTunes Radio warten immer noch auf den internationalen Start.... mehr

  4. iTunes Store: Die besten Apps aus 2014

    iTunes Store: Die besten Apps aus 2014

    Apple hat die Top-10-Charts der besten Apps aus dem Jahr 2014 veröffentlicht. Dabei geht Apple nicht so sehr auf die typischen Verdächtigen ein, sondern - wie Apple selbst sagt - auf jene, die als "atemberaubend, innovativ und verblüffend" gelten. Wir haben für Sie die Highlights der... mehr

  5. iOS-8-Widgets: Apple ändert offenbar AGB für Apps von Drittanbietern

    iOS-8-Widgets: Apple ändert offenbar AGB für Apps von Drittanbietern

    Apple hat für die Widgets seines Betriebssystems iOS 8 strenge Regeln festgelegt. Viele Apps verstoßen jedoch dagegen, da ihre Widgets den Nutzern auch Interaktions-Optionen ermöglichen. Apple hat daraufhin die Entwickler zur Überarbeitung ihrer Apps angehalten. So auch bei Drafts. Nun ist... mehr

  6. 64-Bit-Apps: Apple zwingt Entwickler Apps stabiler und schneller zu machen

    64-Bit-Apps: Apple zwingt Entwickler Apps stabiler und schneller zu machen

    Apple hat seine registrierten App-Entwickler darüber informiert, dass das Unternehmen ab 1. Juni des nächsten Jahres nur noch Updates für Apps zulässt, wenn sie die 64-Bit-Architektur unterstützen. Außerdem müssen ab 1. Februar alle neuen Apps ebenfalls für 64-Bit-Prozessoren geschrieben... mehr

  7. iCloud-Sicherheit: Phone Breaker kann Apples Sicherheitsmaßnahmen umgehen

    iCloud-Sicherheit: Phone Breaker kann Apples Sicherheitsmaßnahmen umgehen

    Phone Breaker ist ein Programm für Sicherheitsbehörden, um Konten in Apples iCloud schneller durchsuchen zu können. Damit ist es den Behörden oder Hackern möglich, spezifische Dateien auszuwählen und herunterzuladen. Wer Phone Breaker nutzt, muss allerdings anderweitig in den Besitz der... mehr

  8. Infografik: Woher Apples Milliarden-Umsätze kommen - iPhone als Goldesel

    Infografik: Woher Apples Milliarden-Umsätze kommen - iPhone als Goldesel

    Dass Apple jede Menge Geld verdient, vielleicht mehr als sich so manch einer vorstellen kann, dürfte den meisten klar sei. Wie viel Apple verdient hält das Unternehmen in seinen Jahresberichten fest. Interessant zu wissen ist, welche Sparte eigentlich am meisten und welche am wenigsten Umsatz... mehr

Mehr Lesen