1. Aufgrund dieser 3 Produkte könnte 2015 das Erfolgsjahr für Apple werden

    Aufgrund dieser 3 Produkte könnte 2015 das Erfolgsjahr für Apple werden

    In der Nacht von gestern auf heute hat Apple seine für das Unternehmen mehr als erfreulichen Quartalszahlen veröffentlicht. Genau genommen gab Apple Rekordergebnisse für das zweite Quartal bekannt, wofür wieder einmal in erster Linie der Verkaufsschlager iPhone verantwortlich war. Nun stellt... mehr

  2. Apple Watch: HealthKit verweigert Dritthersteller-Apps die Pulsmessung

    Apple Watch: HealthKit verweigert Dritthersteller-Apps die Pulsmessung

    Apple ist bei einigen Funktionen beziehungsweise Apps äußerst restriktiv. Einerseits dient das zum Schutz des Nutzers, andererseits dafür, um Konkurrenten in Schach zu halten. Letzteres kam erst letzte Woche an die Oberfläche, als Apple iOS-Apps, die unter anderem auch mit der Pebbel... mehr

  3. Erste Benchmarktests des MacBook 12 sind da - das Notebook überzeugt

    Erste Benchmarktests des MacBook 12 sind da - das Notebook überzeugt

    Die ersten Benchmarktests des MacBook 12 mit dem Intel Core M sind da, nachdem Apple vergangene Woche begann, die ersten Geräte auszuliefern. Mittlerweile scheint klar, dass die schnellste Variante mit 1,3 GHz-Prozessor das Leistungsniveau des iMac mit 1,4 GHz und des MacBook Air von 2014... mehr

  4. So bekommt man eine goldene Apple Watch für 3.000 Euro

    So bekommt man eine goldene Apple Watch für 3.000 Euro

    Der Gadget-Veredler Goldgenie hat sich die Apple Watch vorgenommen und bietet sie in diversen Versionen an, darunter mit einem Gold- oder Platinüberzug und sogar mit Diamanten oder Swarovski-Kristallen übersät. Die einfachste Goldversion der Apple-Watch von Goldgenie, die sogar ein... mehr

  5. Verbannung von Pebble-App aus iTunes war angeblich ein Fehler

    Verbannung von Pebble-App aus iTunes war angeblich ein Fehler

    Apple hatte für Auffuhr gesorgt, als bekannt wurde, dass eine iOS-App mit Anbindung an die Pebble Smartwatch aus dem iTunes App Store geflogen ist. Das scheint offenbar so hohe Wellen geschlagen haben, dass Apple nun schnell reagiert hat und daran arbeitet, den Imageschaden wieder gutzumachen.... mehr

  6. Bodyprint macht gewöhnliche Smartphone-Touchscreens zu Biometrie-Scannern

    Bodyprint macht gewöhnliche Smartphone-Touchscreens zu Biometrie-Scannern

    Unter dem Namen Bodyprint haben Wissenschaftler, die im Auftrag von Yahoo an der Weiterentwicklung mobiler Geräte forschen, eine Software entwickelt, die normale Touchscreens von Smartphones in einen Scanner verwandeln, der Körperteile einlesen und identifizieren kann. Dabei handelt es sich... mehr

  7. Werbefinanzierte Apps verkürzen Akkulaufzeit und zehren am Datenvolumen

    Werbefinanzierte Apps verkürzen Akkulaufzeit und zehren am Datenvolumen

    Wer auf Apps setzt, die mit Werbung finanziert werden, muss nach einem Forschungsbericht damit rechnen, dass die Akkulaufzeit seines Smartphones deutlich reduziert und das mobile Datenvolumen extrem dezimiert wird. Das legt eine Studie der Uni South California und Rochester Institute of... mehr

Mehr Lesen