Top-Themen

Themen

Service

Test

Netzwerkfestplatte

QNAP SS-839

 Das QNAP-NAS von Raidsonic nimmt bis zu acht 2,5-Zoll-Festplatten oder SSDs mit bis zu 1 TB Kapazität auf. Wir testeten das NAS mit einer SSD von OCZ. Der verbaute Intel Atom mit 1,6 GHz Taktfrequenz, dem 2 GB RAM zur Seite stehen, verspricht deutlich höhere Transferraten als bei den von uns getesteten NAS-Systemen aus Mac Life 08.2009. Tatsächlich überzeugt der Netzwerkspeicher in der Praxis mit maximal knapp 109 MB/Sekunde lesend und bis zu 78 MB/Sekunde schreibend. Im Durchschnitt ermittelten wir immer noch beeindruckenden Lese- und Schreibraten von 103 MB/s und rund 49 MB/s.

Außer mit guten Messwerten beim Datendurchsatz trumpft das NAS zudem mit einer äußerst benutzerfreundlichen Konfiguration und Bedienoberfläche, mit iTunes- und Time-Machine-Support und mit geringer Geräuschemission auf. In der Geräuschkulisse der Mac-Life-Redaktion war das QNAPGerät nicht auszumachen. Trotz der acht Hot- Swap-tauglichen Festplatteneinschübe ist der Netzwerkspeicher nicht größer als ein vergleichbares NAS mit Festplatten-Slots für vier 3,5-Zoll- Festplatten.

Fazit

Das NAS richtet sich in erster Linie als Backupund Multimedia-Lösung an kleinere Unternehmen. Es zeichnet sich durch geringe Geräuschentwicklung, hohe Leistung und einfache Benutzerführung aus.

Testergebnis
ProduktnameQNAP SS-839
HerstellerRaidsonic
Preisrund 800 Euro
Webseitewww.qnap.de
Pro
  • leise
  • hohe Transferraten
  • einfache Bedienung
Bewertung
1
sehr gut
 

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "QNAP SS-839" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.