Saubere Screenshots

Kurztest: CleanShot, Screenshot-App für Spezialisten

Dieses Screenshot-Programm sorgt für Ordnung. Es versteckt kurzfristig Icons auf dem Schreibtisch und tauscht das Hintergrundbild aus. Doch CleanShot kann noch mehr: Es darf schon vor der Aufnahme die Größe des Bildes festgelegt werden, in den Einstellungen lassen sich die gewünschten Größen vorgeben.

Von   Uhr

Damit es so aussieht, als entspräche diese Größe der tatsächlichen Auflösung des Mac, fügt die App verschiedene Standard-Symbole in der Menüleiste hinzu (Airport, Wi-Fi). Die Uhrzeit kann eingegeben werden, so wird vermieden, dass die Bildschirmfotos ihre Aufnahmezeit verraten. Selbst wenn zwischen zwei Aufnahmen drei Stunden Differenz besteht, zeigt die CleanShot-Uhr stets die gewünschte Zeit an.

Fazit: Durchdachte App für saubere Bildschirmfotos. Sinnvolle für alle, die viele Screenshots machen.

Testergebnis
ProduktnameCleanShot
HerstellerStefan Fürst
Preis3,99 €
Webseitewww.mediaatelier.com
Bewertung
1.9
gut
 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Kurztest: CleanShot, Screenshot-App für Spezialisten" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.