Top-Themen

Themen

Service

Test

Eingabestift zur Verwendung mit kapazitiven Touchscreens

Test: Cosmonaut, iPad-Stylus von Studio Neat

„Who wants a stylus?“ fragte Steve Jobs anlässlich der Enthüllung des iPhones. Und tatsächlich: Spätestens mit dem Siegeszug des Apple-Smartphones wurden die Bildschirm-Stifte im großen Stil zu Grabe getragen. Doch die eigenen Finger stellen nicht immer die überlegene Eingabemethode dar und insbesondere bei Tablets kann die Verwendung eines Eingabestifts durchaus Sinn ergeben.

Auf den ersten Blick erinnert der Cosmonaut an einen dicken Filzmarker. Im Gegensatz zu Markern mit Metall- oder Hartplastikhülle liegt der Stylus von Studio Neat aber dank seiner gummierten Oberfläche deutlich griffiger in der Hand und lässt sich trotz seines erstaunlich hohen Gewichts angenehm über den Bildschirm etwa eines iPads ziehen. Erst beim leichten Aufdrücken des Stifts interagiert die Spitze des Stylus mit dem elektrischen Feld des kapazitiven Touch-Bildschirms, erst dann „schreibt“ der Stift: Das so erzeugte Schreibgefühl ist erstaunlich nahe an einem echten Stift und der Cosmonaut bewährt sich unter anderem beim Spielen (beispielsweise mit Charadium 2 HD oder Flight Control HD), scribblen (etwa mit Penultimate oder Adobe Ideas) oder beim Hinzufügen von Anmerkungen in PDF-Dateien oder Screenshots (etwa unter GoodReader für iPad und Skitch). Zur Verwendung mit einem iPhone taugt der Stylus allerdings kaum: Zu groß ist dessen Spitze, zu klein der Bildschirm des Smartphones.

Fazit

Bereits mit dem multifunktionalen iPhone-Stativadapter Glif (Test des Glif+ auf maclife.de) hat das Zwei-Mann-Unternehmen Studio Neat seinen Sinn für auf clevere Art auf das Wesentliche reduzierte Zubehörprodukte unter Beweis gestellt. Mit dem Cosmonaut-Stylus erbringen die beiden Jungunternehmer den Beweis, dass es nicht bei einem „One-Hit-Wonder“ bleiben wird: Der schnörkellose Cosmonaut gehört dank der gelungenen Materialwahl, dem unaufdringlichen Design und dem guten Schreibgefühl ganz ohne Frage zu den besten Eingabestiften für das Apple-Tablet.

Testergebnis
ProduktnameCosmonaut
HerstellerStudio Neat
Preis25 US-Dollar zzgl. Versand
Webseitestudioneat.com
Bewertung
1.5
sehr gut
 

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Test: Cosmonaut, iPad-Stylus von Studio Neat" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.