Nichts für Normalos

Maclife PlusIm Test: Das neue MacBook Pro mit M2-Pro-Chip

Apple startet mit neuen MacBook-Pro-Modellen mit M2-Chip ins neue Jahr. Wir haben den neuen Super-Laptop bereits getestet.

Von   Uhr

Während wir alle rätseln, wann Apple mit dem Mac Pro auch dem letzten verbliebenen Intel-Mac ein M-Chip-Upgrade verpasst, beschäftigt uns Apple erst einmal mit einer neuen Generation der hauseigenen Pro-Laptops. Bereits vor dem Verkaufsstart am morgigen Dienstag, den 24. Januar 2023, testen konnten wir das 14-Zoll-Modell mit Apples brandneuem M2-Pro-Chip.

Zu den Äußerlichkeiten der neuen MacBook-Pro-Generation gibt es dabei nur wenig zu sagen. Apple hält eins zu eins am Design des Vorgängermodells fest. Mit gutem Grund: Schon nach der Präsentation der MacBook-Pro-Modelle mit M1-Pro- und M1-Max-Chip hatten wir daran nichts auszusetzen. Zumindest abgesehen von dem Detail, über das wir uns schon seit Jahren beklagen – uns fehlt ein (matt)schwarzes MacBook in Apples Lineup. Aber auch 2023 müssen wir uns mit der Wahl zwischen hellem Grau (Silber) und dunklem Grau (Space Grau) begn...

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?