Systemfunktionen mit Tools nachrüsten

Maclife PlusmacOS mit praktischen Tools aufrüsten

Das Arbeiten mit macOS ist angenehm, aber Apples Betriebssystem bei Weitem nicht perfekt. Wir stellen dir Tools vor, die Unzulänglichkeiten ausbügeln, die Bedienung vereinfachen, fehlende Funktionen nachrüsten und so die tägliche Arbeit mit dem Mac angenehmer und effektiver machen.

Von   Uhr

Viele, die von einem anderen Betriebssystem auf macOS wechseln, stellen fest, dass die Arbeit mit dem Mac leichter von der Hand geht. Das liegt daran, dass Apples Betriebssystem nicht nur ansprechend gestaltet, sondern auch weitgehend intuitiv zu bedienen ist. Letzteres erreicht Apple unter anderem durch die „Kunst des Weglassens“: Anstatt mit der Fülle seiner Möglichkeiten zu überfordern, bietet macOS meist offensichtlich lediglich so viel Funktionalität, wie für das Erledigen einer Aufgabe benötigt wird. Wem das nicht reicht, der:die kann sich durch logisch aufgebaute Menüs zu weitergehenden Möglichkeiten klicken, über die Kommandozeile versteckte Funktionen freischalten oder Anwendungen wie Automator oder Kurzbefehle verwenden, um Arbeitsabläufe über eine grafische Bedienoberfläche zu programmieren.

Trotz dieser versteckten Möglichkeiten ist macOS bei Weitem nicht perfekt. Das merken vor ...

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?