Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Profi-Webcam fürs Homeoffice und Content-Schaffende

Maclife PlusInsta360 Link: Das (f)liegende Auge

Die neue Arbeitswelt setzt uns häufiger vor die Homeoffice-Webcam als ins Büro. Zeit also, das eigene Zuhause technisch aufzurüsten – etwa mit der Insta360 Link.

Von   Uhr

Wer an einem Mac arbeitet, hat mit großer Wahrscheinlichkeit bereits eine der kleinen Kameras entweder im MacBook oder aber in den Bildschirm integriert. Die Apple-Kameras aber sind ob geringer Auflösung, vor allem jedoch ihrem oft verrauschtem sowie detailarmem Bild eher ein Notnagel: gut genug für den schnellen Call mit Freunden und Bekannten, im professionellen Umfeld eine Verlegenheitslösung. Wohl auch deshalb integriert die neue Betriebssystemversion macOS Ventura die sogenannte Kamera-Übergabe, mit der sich ein iPhone in eine Mac-Webcam mit ansehnlichem Bild verwandeln lässt. Das funktioniert in der Praxis gut, ist aber nicht in allen Fällen eine Lösung. Platz für Spezialisten wie die hochauflösende Insta360 Link bleibt allemal.

Was rappelt in der Kiste?

In einer idealen Welt wäre hier ein Video eines Insta360-Link-Unboxings zu sehen. Wer diesen Beitrag in der gedruckten Mac Life liest, weiß, dass unser Papier ...

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?