Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Aufrecht im Homeoffice

Maclife PlusMacBook-Ständer im Vergleich

Schlechte Haltung am Arbeitsplatz ist im Zeitalter des Computers ein mehr als bekanntes Problem. Aber Laptop-Ständer sind nützliche kleine Helferlein, die diesem Problem an den Kragen gehen.

Von   Uhr

Es gab eine Zeit, in der ein Computer und seine Peripherie aus vielen einzelnen Teilen bestanden: Tower, Monitor, Maus, Tastatur, Lautsprecher. Doch mit der Entwicklung von Laptops und Notebooks ist dies alles in ein einziges Gerät zusammengeschrumpft. Und wer zum Beispiel länger an einem MacBook gearbeitet hat, wird vielleicht festgestellt haben, dass das nicht immer nur von Vorteil ist. Vielleicht ist die Tastatur zu klein, das Touchpad zu umständlich, das Display zu klein oder zu niedrig. Vor allem Letzteres kann zu schlechter Haltung und das wiederum zu Rückenschmerzen führen.Um dem entgegenzuwirken, gibt es eine einfache, aber doch sehr praktische Lösung: Einen Laptop- beziehungsweise MacBook-Ständer! Dieser hebt das MacBook idealerweise auf eine für die Körperhaltung bessere Position an. Doch die Auswahl an MacBook-Ständern ist, wie bei so vielen Dingen in Zeiten des Internet...

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?