E-Mobilität

Maclife PlusEin Jahr mit dem Tesla Model 3

Ende 2020 schickte Tesla das erste große Facelift zum Model 3 an die Startlinie. Ich konnte nicht anders und habe die vollelektrische Mittelklasse-Limousine bestellt. Ein Jahr später ist ein Erfahrungsbericht überfällig.

Von   Uhr

In der Regel bin ich ein Early Adopter und habe schon ab 2014 mit einem E-Auto geliebäugelt. Deswegen fuhr ich bereits damals ein Model S zur Probe. Es war schon damals ein erstes Fahrzeug mit ausreichender Reichweite und innovativer Technologie. Jedoch schreckte der damalige Preis von mehr als 100.000 Euro ab, sodass ich die Pläne zunächst verwarf. Im März 2016 horchte ich erneut auf: Tesla stellte ein erschwingliches E-Auto mit solider Reichweite vor. Noch in der Nacht der Präsentation überwies ich Tesla 1.000 US-Dollar als Anzahlung und sicherte mir einen Platz unter den mehreren Hunderttausend Vorbesteller:innen. Die Bestellung ruhte dann mehr als zwei Jahre, bevor sich eine Verzögerung beim Europastart abzeichnete. Ich stornierte meine Vorbestellung, da ich mein damaliges Leasing nicht unnötig verlängern wollte.

Zweiter Anlauf

Anfang 2021 näherte sich das Ende des nächsten Leasingfahrzeugs und die Idee, e...

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?