Top-Themen

Themen

Service

Tipp

Dual-Kamera

iPhone X & Co.: So wechselt die Dual-Kamera nicht während Videoaufnahmen

Eine der großen Neuerung des iPhone 7 Plus war natürlich die Dual-Kamera. Diese gibt es auch im iPhone 8 Plus sowie fast allen neueren Modellen. Neben vielen Vorteilen bringt sie jedoch einen Nachteil, der sich ganz leicht beheben lässt - beim Zoomen in Videoaufnahmen „springt" das Bild von einer Kamera auf die andere und verursacht damit einen unschönen Übergang.

Das iPhone 7 Plus verfügte bekanntlich als erstes iPhone über eine Dual-Kamera. Dabei besaß eine Kamera ein Weitwinkelobjekt, während die andere ein Teleobjektiv aufwies. Bei neuen Modellen ist dies nahezu unverändert und Apple ergänzt sogar noch eine Ultraweitwinkelkamera bei den neuesten Geräten. Um die Bildqualität im Telebereich zu verbessern, wechseln die Kameras automatisch, sobald man den doppelten Zoom erreicht. Beim Übergang nimmt man allerdings einen kleinen Perspektivensprung war. Bei Fotos ist dies natürlich von keinerlei Bedeutung, sollte man jedoch bei Videoaufnahmen zoomen, dann fällt es später unschön auf. Damit es nicht dazu kommt, hat Apple bereits in iOS 10 eine entsprechende Kameraobjektivsperre integriert.

So verhindern Sie den Kamerawechsel beim iPhone 

Nehmen Sie Ihr iPhone mit Dual-Kamera zur Hand und öffnen Sie die Einstellungs-App. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie den Menüpunkt „Kamera" an. Sie sehen nun allerlei Einstellungen. Wählen Sie „Video aufnehmen" aus der Auflistung aus.

Schieben Sie jetzt den Regler neben „Kamera sperren" nach rechts und verhindern somit bei zukünftigen Videoaufnahmen, dass das iPhone die Kamera während des Zoomens wechselt und damit Sprünge verursacht. Sie können die Einstellungen wieder verlassen und können Sie über einen „sprungfreien" Übergang freuen.


Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "iPhone X & Co.: So wechselt die Dual-Kamera nicht während Videoaufnahmen" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.