Verlegt, vergessen, gestohlen

Maclife PlusiPhone verloren – Was kannst du tun?

Oh Schreck, das iPhone ist weg! Wo könnte es sein? Wo habe ich es verloren? Hat es jemand gefunden oder gestohlen? Im ersten Moment sitzt der Schock tief. Aber mit dem richtigen Vorgehen findest du dein iPhone wieder. 

Von   Uhr

Manche iPhone-Funktionen willst du niemals nutzen müssen. Trotzdem kannst du im Falle eines Falles froh sein, dass sie da sind. Zum Beispiel, wenn du dein iPhone verlierst. Früher hattest du Pech und musstest vielleicht einen Finderlohn in der Nachbarschaft ausrufen. Heute kannst du dich selbst auf die Suche nach deinem Gerät machen.

Bereits seit dem Update auf iOS 5 im Jahr 2011 können iPhone-Fans ihre Geräte mittels iCloud orten. Im Laufe der Jahre kamen clevere Funktionen hinzu. Seit iOS 6 kannst du dein Gerät im „Wo ist?”-Netzwerk als verloren markieren und somit vor fremden Fingern schützen. Ab iOS 7 kannst du ein Gerät darüber hinaus aus der Entfernung komplett löschen. 

Das betrifft nicht nur dein iPhone, sondern auch dein iPad, dein MacBook, deine Apple Watch, deine AirPods oder mit AirTags als Zubehör deinen Rucksack, dein Schlüsselbund oder deine Brieftasche. Mit dem Wo ist?-Netzwerk ist all das möglich....

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?