Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Falscher Alarm

iPhone 14: Unfallerkennung während Achterbahnfahrt – So deaktivierst du das Feature

Das iPhone 14 und die neuen Apple-Watch-Modelle können Unfälle erkennen und bei zuständigen Zentralen melden. Unschön wird es allerdings, wenn dort Notrufe eingehen, die keine sind. 

Von   Uhr

Das ist Apple Unfallerkennung

Im iPhone 14, iPhone 14 Pro sowie der Apple Watch Ultra, der Apple Watch SE 2 und der Apple Watch Series 8 integrierte Apple neue Beschleunigungssensoren für hohe G-Kräfte sowie einen verbesserten Gyrosensor, um schnelle Richtungswechsel zu erkennen. Gemeinsam mit fortschrittlichen Bewegungsalgorithmen können sie einen Autounfall erkennen. Dazu nutzt das Unternehmen Daten aus Crashtests sowie reale Unfalldaten. Dabei werden auch Geräuschpegel sowie der Luftdruck ins Kalkül gezogen, um Unfälle möglichst präzise zu erkennen. Laut Apple sollen mehr als eine Million Stunden an Unfallmaterial in die Entwicklung geflossen sein,

Dennoch ist das System nicht vor Fehler sicher und sorgte in Freizeitparks für Aufsehen. Wie das Wall Street Journal sowie Coaster101 berichten, häufen sich, seitdem die neuen iPhone-14- und Apple-Watch-Modelle erschienen sind, die Notrufe aus den Parks. Einige Betreiber:innen haben bereits damit begonnen, Warnhinweise aufzustellen: 

Mobiltelefone und andere Geräte sollten nicht an Bord jeder Attraktion gebracht werden...

Aufgrund der dynamischen Bewegung, die Sie auf dieser Fahrt erleben werden, können Apple Watches und ähnliche Geräte ihre Notruffunktion aktivieren. Um zu verhindern, dass Ihr Gerät unbeabsichtigte Notrufe tätigt, schalten Sie es bitte aus oder aktivieren den Flugzeugmodus.

Gegenüber dem Wall Street Journal teilte Apple mit, dass die Technologie stetig verbessert wird, um Fehler zu minimieren. 

Wie verhinderst du die Unfallerkennung in Freizeitparks und auf Achterbahnen?

Grundsätzlich hast du zwei Möglichkeiten, um falsche Notrufe zu verhindern. Du kannst das Feature natürlich deaktivieren, solltest es dafür aber nicht vergessen, wieder einzuschalten, sobald du den Park verlässt. Oder du aktivierst den Flugmodus. Auch hierbei wird der Notruf verhindert, aber dafür bist du für Freunde, Familie und Social Media nicht erreichbar.

Um die Unfallerkennung jedoch richtig abzuschalten und dennoch alle anderen Funktionen intakt zu halten, öffnest du die Einstellungen-App und wählst den Eintrag „Notruf SOS“ aus. Danach ziehst du den Regler neben „Nach schweren Unfall anrufen“ nach links. Bestätige deine Eingabe. Übrigens wird die Funktion gleichzeitig auch für die Apple Watch deaktiviert. 

Wir empfehlen dir, das Feature sofort beim Verlassen der Freizeitparks wieder einzuschalten. 

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iPhone 14: Unfallerkennung während Achterbahnfahrt – So deaktivierst du das Feature" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.