Energie sparen

Maclife PlusSo hält der Akku vom MacBook länger

Mit einigen Einstellungen und Tipps kannst du die Laufzeit deines Akkus verlängern. Kostenfreie Tools helfen dir dabei, die Übersicht über den Energieverbrauch zu behalten.

Von   Uhr

Auf MacBooks spielt der Energieverbrauch natürlich eine wesentliche Rolle, da dieser direkten Einfluss auf die Akkulaufzeit hat. Wir zeigen in diesem Beitrag, wie du mit verschiedenen Einstellungen und Tools die Laufzeit deines Akkus verlängerst und gleichzeitig einen besseren Überblick behältst. Teilweise entlädt sich der Akku stark im Ruhezustand. Auch hier gibt es Abhilfe und Tools, die dabei helfen.

Generell gilt, dass du bereits beim Lagern und im Ruhezustand einiges an Gutem für deinen Akku tun kannst, was die Laufzeit und auch die Lebensdauer deutlich erhöhen. Wir zeigen dazu einige Tipps in diesem Beitrag, die dir dabei helfen. Du solltest dein MacBook möglichst nicht vollgeladen lagern. Besser ist ein Ladezustand von etwa 50 Prozent. Dazu kommt, dass du das Gerät möglichst kühl lagern solltest. Das verlängert die Lebensdauer deines Akkus deutlich.

Beleuchtung von Tastatur und Bildschirm können den Energieverb...

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?